Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Protokolle des Klimakabinetts: Verwaltungsgericht lehnt Eilklage ab, wir gehen in nächste Instanz

FREIE-WELT.EU NEWS: 02.06.22 - Cron Job Probleme Nachrichten App Freie Welt | Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


Protokolle des Klimakabinetts: Verwaltungsgericht lehnt Eilklage ab, wir gehen in nächste Instanz

Nachrichten fragdenstaat.de

Das Verwaltungsgericht Berlin hat unsere Eilklage auf Offenlegung von Protokollen des Klimakabinetts abgelehnt. Es sieht keine Eilbedürftigkeit in dem Fall, obwohl das sogenannte Klimapaket in einer Woche verabschiedet werden soll. Dagegen haben wir Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingereicht.

Das Klima wartet nicht

Foto-Credit: Takver, CC BY-SA 2.0

Das Verwaltungsgericht Berlin hat unsere Eilklage auf Offenlegung der Protokolle des Klimakabinetts abgewiesen. In seinem Beschluss entschied es, dass unser Antrag nicht eilbedürftig ist. Es sei nicht entscheidend, dass das sogenannte Klimapaket der Bundesregierung bis Ende November verabschiedet werden wird und Transparenz im Vorfeld gewährt werden müsse. Wir könnten bis zu einer Entscheidung über die Frage in der (erst im kommenden Jahr verhandelten) Hauptsache warten.

Das halten wir nicht für überzeugend. Das sogenannte Klimapaket ist wahrscheinlich verfassungswidrig. Damit Entscheidungsträgerinnen über den Sachverhalt abstimmen können, müssen sie alle Umstände kennen – dazu gehören auch Kabinettsprotokolle. Wir glauben nicht, dass wir auf eine Klärung jahrelang warten können. Dann ist das Kind schon in den Brunnen gefallen.

Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht

Deswegen haben wir heute Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingelegt. Es muss jetzt über unseren Antrag auf Offenlegung der Protokolle entscheiden. Am 29. November soll der Bundesrat nach dem Zeitplan der großen Koalition das sogenannte Klimapaket absegnen.

Hier brauchen wir Ihre Unterstützung: Die Eilklage in zweiter Instanz kostet rund 2.000 Euro – helfen Sie uns mit Ihrer Spende, das Geld dafür zusammenzulegen! Spenden an FragDenStaat sind steuerlich absetzbar, unser Trägerverein ist gemeinnützig.

zur Anfrage und den weiteren Dokumenten

 

 

Unterstützung für die Eilklage gegen die Bundesregierung
Euro
Persönliche Daten
Zahlungsweise

Die Bezahlung wird sicher verschüsselt durchgeführt.

Auf dem Laufenden bleiben

Neuigkeiten

Bekomme Neuigkeiten zum Thema Informationsfreiheit direkt in dein Postfach und erfahre mehr über die Wirkung deiner Spende.

Account bekommen


❤️ Hilf mit! Stärke die Informationsfreiheit mit Deiner Spende.

...


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://fragdenstaat.de/blog/2019/11/20/antrag-zuruckgewiesen-verwaltungsgericht-berlin-sieht-keine-eilbedurftigkeit/)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Protokolle des Klimakabinetts: Wir ziehen vors Verfassungsgericht

vom 1110.55 Punkte
Das Bundeskanzleramt will uns noch immer nicht die Protokolle des Klimakabinetts zusenden, die der Vorbereitung des sogenannten Klimapakets dienten. Nachdem das Oberverwaltungsgericht keine Eilanordnung erlassen wollte, ziehen wir jetzt vor das Bundes

Eilklage: Veröffentlicht die Protokolle des Klimakabinetts!

vom 978.63 Punkte
In Windeseile will die Bundesregierung das sogenannte Klimapaket durchs Parlament peitschen. Eine informierte öffentliche Debatte ist so kaum möglich. Deswegen verklagen wir die Bundesregierung auf Zugang zu den Kabinettsprotokollen – un

Eilantrag zum Kohleausstieg vor OVG: Bundesregierung will überstürzt Milliardenentschädigungen beschließen

vom 943.41 Punkte
Morgen entscheidet der Bundestag über das Kohlegesetz – die Hintergründe der geplanten Milliardenentschädigungen für Kohlekonzerne sind aber noch immer geheim. Mit einem Eilantrag gehen wir jetzt vor das Oberverwaltungsgericht, nachdem di

Taschenspielertrick: Bundesregierung hat angeblich doch keine Protokolle vom Klimakabinett

vom 452.96 Punkte
Erst waren die Dokumente geheim, jetzt gibt es sie angeblich nicht. Das Bundeskanzleramt hat erklärt, dass ihr doch keine Protokolle des Klimakabinetts vorliegen. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Eilklage. Aber wir geben nicht auf – un

Protokolle des Klimakabinetts: Verwaltungsgericht lehnt Eilklage ab, wir gehen in nächste Instanz

vom 415.66 Punkte
Das Verwaltungsgericht Berlin hat unsere Eilklage auf Offenlegung von Protokollen des Klimakabinetts abgelehnt. Es sieht keine Eilbedürftigkeit in dem Fall, obwohl das sogenannte Klimapaket in einer Woche verabschiedet werden soll. Dagegen haben wir

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 251.15 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Gemeinsame Absichtserklärung von Außenminister Heiko Maas und dem britischen Außenminister Dominic Raab über die deutsch-britische außenpolitische Zusammenarbeit

vom 244.78 Punkte
„Joint Declaration“ – Gemeinsame Absichtserklärung über die deutsch-britische außenpolitische Zusammenarbeit Bundesaußenminister Maas und der britische Außenminister Dominic Raab haben heute, 30. Juni, eine gemeinsame Absichtserklärung übe

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 239.95 Punkte
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

vom 237.98 Punkte
Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E

“An agenda for peace and security? Priorities for a social democratic foreign policy for the European Union and the United Nations”. Rede von Außenminister Heiko-Maas bei der Tiergarten-Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung

vom 202 Punkte
 Wenn Sie Fußballfans nach einem x-beliebigen Spiel ihrer Mannschaft fragen, dann nennen sie Ihnen mit ziemlicher Sicherheit kein Durchschnittsspiel. Sondern das, was sie als das größte Spiel ihrer Mannschaft in Erinnerung haben, den

Gedächtnisort für Bewegung und Forschung

vom 196.51 Punkte
Gedächtnisort für Bewegung und Forschung Ein Gespräch mit Jürgen Bacia und Anne Niezgodka vom Duisburger Archiv für alternatives Schrifttum (afas) Bernd Drücke 8 April, 2019 - 18:08 Bernd Dr&uum

»Es geht nicht um Tüchtigkeit, sondern auch um Gelegenheit«

vom 191.99 Punkte
»Es geht nicht um Tüchtigkeit, sondern auch um Gelegenheit« Redaktionsgespräch über Ordnungskämpfe & die Konjunktur des neuen zivilen Ungehorsams Prager Frühling 3 Dezember, 2019 - 14:41 Mario Neumann

Kommentare ber Protokolle des Klimakabinetts: Verwaltungsgericht lehnt Eilklage ab, wir gehen in nchste Instanz