1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Politik - Wirtschaft >
  3. Gesetz unterzeichnet: Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als "ausländische Agenten"

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Gesetz unterzeichnet: Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als "ausländische Agenten"

Politik & Wirtschaft vom | Direktlink: spiegel.de Nachrichten Bewertung

Wer für ausländische Medien berichtet, könnte in Russland bald als "Agent" gelten. So sieht es ein neues Gesetz vor, das Wladimir Putin am Montag unterschrieb. Amnesty International sieht die Pressefreiheit weiter bedroht....

https://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-wladimir-putin-billigt-gesetz-zur-einstufung-von-journalisten-als-auslaendische-agenten-a-1299370.html#ref=rss

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Vier Länder sollen als siche­re Herkunfts­staaten ein­ge­stuft werden

    vom 77.51 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Bundestag stimmt am Freitag, 18. Januar 2019, nach einstündiger Debatte namentlich über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einstufung Georgiens, Algeriens, Marokkos und Tunesiens als sichere Herkunftsstaaten (19/5314) ab. Der Ausschuss
  • 2.

    Anhörung zur Ein­stufung asyl­rechtlich sicherer Her­kunfts­staaten

    vom 74.51 Punkte ic_school_black_18dp
    Die FDP-Fraktion dringt darauf, ein „geregeltes Verfahren“ zur Einstufung asylrechtlich sicherer Herkunftsstaaten einzuführen. Ihr Antrag (19/8267) ist am Montag, 9. Dezember 2019, Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des
  • 3.

    Patriot Putin

    vom 74.28 Punkte ic_school_black_18dp
    Patriot Putin Redaktion Blättchen 23 Januar, 2019 - 19:16 Klaus Joachim Herrmann Das Blättchen Europa Internationales
  • 4.

    Britisches Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal-Brexit - tagesschau.de

    vom 71.4 Punkte ic_school_black_18dp
    Britisches Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal-Brexit  tagesschau.deNächste Niederlage für Johnson:Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal  n-tv NACHRICHTENBrexit: Oberhaus verabschiedet Gesetz gegen No-Deal-Ausstieg  BILDNächste
  • 5.

    Menschenrechtsbeauftragte Kofler zum Internationalen Tag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten

    vom 70.75 Punkte ic_school_black_18dp
    Anlässlich des Internationalen Tags gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten am 02. November erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt, B&
  • 6.

    Zeit und Raum

    vom 69.47 Punkte ic_school_black_18dp
    Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE
  • 7.

    Putin hält Frieden derzeit nicht für möglich - tagesschau.de

    vom 68.54 Punkte ic_school_black_18dp
    tagesschau.dePutin hält Frieden derzeit nicht für möglichtagesschau.deStand: 01.12.2018 22:58 Uhr. Icon facebook; Icon Twitter; Icon Briefumschlag · Icon WhatsApp; Icon Drucker. Seitenanfang. Russlands Präsident Putin hat der ukrainischen Führung vorgeworfen, an einer Lösung des Konfliktes mit seinem Land nicht ...Putin: "Mit derzeitiger
  • 8.

    Trump will Treffen mit Putin "vielleicht" absagen - STERN.de

    vom 68.12 Punkte ic_school_black_18dp
    STERN.deTrump will Treffen mit Putin "vielleicht" absagenSTERN.deUS-Präsident Donald Trump hat wegen der Ukraine-Krise mit der Absage eines Treffens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gedroht. In einem Interview mit der US-Zeitung "Washington Post" sagte Trump, er warte auf einen Bericht seiner ...Trump könnte wegen Ukraine-Konflikt Treffen mit Putin bei G20-Gipfel absagenHandelsblattTrump erwägt Absag
  • 9.

    Gesetz unterzeichnet: Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als "ausländische Agenten" - SPIEGEL ONLINE

    vom 66.05 Punkte ic_school_black_18dp
    Gesetz unterzeichnet: Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als "ausländische Agenten"  SPIEGEL ONLINE
  • 10.

    Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden - DIE WELT

    vom 63.57 Punkte ic_school_black_18dp
    DIE WELTPutin: Die ukrainische Führung will keinen FriedenDIE WELTBuenos Aires/Kiew (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hat auf offener weltpolitischer Bühne der G20 den unterlegenen Nachbarn Ukraine als Kriegstreiber bezichtigt. «Die jetzige Führung der Ukraine ist nicht an einer Lösung der Situation ...Putin schließt Frieden mit derzeitiger Regierung in Kiew ausFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungPutin h
  • 11.

    Zwei Treffen für Trump und Putin? - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

    vom 63.14 Punkte ic_school_black_18dp
    FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungZwei Treffen für Trump und Putin?FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungIm nächsten Jahr könnten Donald Trump und Wladimir Putin einander in den jeweiligen Hauptstädten besuchen, sagte Amerikas Sicherheitsberater Bolton. Es solle um Mittelstreckenraketen gehen, heißt es. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink.Putin will sich
  • 12.

    Merkel wirbt bei Telefonat mit Putin für "Deeskalation und Dialog" - Tagesspiegel

    vom 63.14 Punkte ic_school_black_18dp
    TagesspiegelMerkel wirbt bei Telefonat mit Putin für "Deeskalation und Dialog"Tagesspiegelp. Live 08:02 Uhr. Krise zwischen Russland und Ukraine : Merkel wirbt bei Telefonat mit Putin für "Deeskalation und Dialog". Claudia Kleine Julia Weiss. 35 Kommentare. Der Konflikt zwischen der Ukraine und dem Nachbarn Russland rund um die Halbinsel ...Putin warnt Poroschenko vor "weiteren unüberlegten Schritten"ZEIT ONLINEMerkel und Putin erwägen

Kommentare ber Gesetz unterzeichnet: Putin billigt Gesetz zur Einstufung von Journalisten als "ausländische Agenten"