Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Jahresbericht von Human Rights Watch: Human Rights Watch warnt vor chinesischem Angriff auf Menschenrechte

FREIE-WELT.EU NEWS: 02.06.22 - Cron Job Probleme Nachrichten App Freie Welt | Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


Jahresbericht von Human Rights Watch: Human Rights Watch warnt vor chinesischem Angriff auf Menschenrechte

Computer & Internet netzpolitik.org

Hongkong ProtestEigentlich wollte der Chef von Human Rights Watch, Kenneth Roth, den Jahresbericht im weiterhin demonstrierenden Hongkong vorstellen, doch die chinesische Führung verweigerte ihm die Einreise. CC-BY 2.0 Studio IncendoDie NGO "Human Rights Watch" kritisiert die Bemühungen Chinas, weltweit Menschenrechte zu untergraben. Zudem würden sich autoritäre Systeme auf das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz berufen, um ihre Bürger zu unterdrücken....


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://netzpolitik.org/2020/human-rights-watch-warnt-vor-chinesischem-angriff-auf-menschenrechte/)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

G7 Germany 2022 - Foreign Ministers’ Communiqué

vom 959.47 Punkte
Preamble We, the G7 Foreign Ministers of Canada, France, Germany, Italy, Japan, the United Kingdom and the United States of America, and the High Representative of the European Union, have met today in a fundamentally changed strategic and security en

European Parliament to Frontex: drop the demand for legal fees

vom 766.2 Punkte
In an unprecedented move, the European Parliament has called on Frontex, the EU’s border police force, to withdraw its demand for legal fees - and to refrain from doing it again in the future. Fabrice Leggeri, Frontex Executive Director Foto-Credit: Frontex Last month, the EU General Court ruled we would have to pay Frontex € 10,520 in legal fees after we had lost our lawsuit against the EU border police force for information on their operations in the Central Mediterranean. The Court’s decision came after Frontex had taken us to court seeking to force us to pay twice as much: € 23,700. Now, the European Parliament has told Frontex it should not claim the money, calling on the agency to drop its demand for legal fees - for our case, and for any other transparency lawsuits in the future. This demand had been previously put forward by 44 human rights NGOs and more than 87,000 citizens. The Parliament states that “charging civil society with excessively high legal fees has a chilling effect on civil society’s access to justice”. It says that it is “deeply concerned” with Frontex’s decision to demand € 23,700 from us and calls on Frontex to “withdraw its demand for recov

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 585.56 Punkte
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 305.91 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Gutachten des Bundestags: Völkerrechtswidriges Vorgehen an EU-Außengrenze

vom 244.48 Punkte
Die griechische Regierung hat das Asylrecht für einen Monat ausgesetzt und Asylsuchende ausgewiesen. Laut einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes im Bundestag, das wir veröffentlichen, verstößt dieses Vorgehen gegen Menschenre

Zeit und Raum

vom 222.46 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Zweite Berliner Libyen-Konferenz

vom 197.59 Punkte
CONFERENCE CONCLUSIONS Today, at the invitation of German Foreign Minister Maas and United Nations Secretary-General Guterres, High Representatives of the Governments of Algeria, China, the Democratic Republic of the Congo (AU Chair), Egypt, France, Ger

Beratung über den Menschenrechtsbericht und die Iranpolitik

vom 162.45 Punkte
Der Bundestag stimmt am Freitag, 25. Juni 2021, über einen von den Koalitionsfraktionen, der FDP und den Grünen gemeinsam eingebrachten Antrag mit dem Titel „Menschenrechte ins Zentrum der Iranpolitik stellen“ ab (19/30979). Für die Debatte ist

Offener Brief: 44 Organisationen fordern von Frontex, Rechnung zurückzuziehen

vom 158.4 Punkte
Nicht nur tausende Einzelpersonen, auch dutzende zivilgesellschaftliche Organisationen fordern jetzt von Frontex, ihre Rechnung gegen uns zurückzuziehen. Wir dokumentieren ihren Offenen Brief. Die Zivilgesellschaft positioniert sich: 44 Organisationen aus ganz Europa haben in einem offenen Brief von Frontex gefordert, ihre einschüchternde Rechnung gegen uns zurückz

Open letter: 44 organisations demand that Frontex withdraw the invoice

vom 157.15 Punkte
Not only thousands of individuals, but also dozens of civil society organisations are now demanding that Frontex withdraw its bill against us. We document their open letter. Civil society is standing strong: 44 organisations from all over Europe have demanded in an open letter from Frontex that they withdraw their intimidating bill against us and respect t

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 152.7 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Gegen Krone und Patriarchat

vom 151.76 Punkte
Gegen Krone und Patriarchat Über den Kampf der Frauen Saudi-Arabiens und das falsche Spiel des Tyrannen Mohammed bin Salman Bernd Drücke 14 Oktober, 2020 - 19:43 Jakob Reimann

Kommentare ber Jahresbericht von Human Rights Watch: Human Rights Watch warnt vor chinesischem Angriff auf Menschenrechte