1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Weblogs >
  3. Politik-Blogs >
  4. Deutsche Klassenjustiz: Milde Urteile im Cum-Ex-Prozess

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Deutsche Klassenjustiz: Milde Urteile im Cum-Ex-Prozess

Politik-Blogs vom | Direktlink: wsws.org Nachrichten Bewertung

Der Cum-Ex-Skandal und das Bonner Urteil sind symptomatisch für die kriminelle Energie, mit der Banken und Spekulanten ihren Reichtum mehren, und für die Nachsicht und Unterstützung, die sie dabei von der Regierung, den Finanzbehörden und der Justiz erhalten....

http://www.wsws.org/de/articles/2020/03/26/cuex-s09.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Wie sich die Bankenlobby ein Gesetz zum großangelegten Steuerraub schrieb

    vom 208.95 Punkte ic_school_black_18dp
    Wie sich die Bankenlobby ein Gesetz zum großangelegten Steuerraub schrieb Kommentare Günther Lischka veröffentlicht am 13.01.2020 um 19:38 Uhr Permalink
  • 2.

    Wie sich die Bankenlobby ein Gesetz zum großangelegten Steuerraub schrieb

    vom 170.03 Punkte ic_school_black_18dp
    Vor dem Landgericht Bonn erzählte ein Zeuge kürzlich etwas Ungeheuerliches: Nach intensiver Lobbyarbeit durch Banken und Beratungsfirmen sei ein Gesetz genau so übernommen worden, wie von den Beteiligten gewünscht, "eins zu eins, o
  • 3.

    Cum/Ex-Steuerskandal beschäftigt den Bundestag

    vom 165.39 Punkte ic_school_black_18dp
    Über den „Cum/Ex-Steuerskandal“ diskutiert der Bundestag am Mittwoch, 29. Januar 2020. Grundlage dafür sind ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel „Cum/Ex-Steuerskandal unverzüglich beenden“
  • 4.

    Das steckt hinter Cum-Ex-Geschäften - SPIEGEL ONLINE

    vom 136.2 Punkte ic_school_black_18dp
    SPIEGEL ONLINEDas steckt hinter Cum-Ex-GeschäftenSPIEGEL ONLINEBanken und Investoren haben ein Schlupfloch bei der Besteuerung von Aktiendividenden genutzt - jahrelang prellten sie den Fiskus um Milliarden. Wie funktionierten die sogenannten Cum-Ex-Geschäfte? Bankenviertel in Frankfurt. REUTERS. Bankenviertel ...Medien: Schaden durch "Cum-Ex" bei 55 Milliarden EuroZEIT ONLINESchaden durch „Cum-Ex“-Steuerd
  • 5.

    Grüne fordern nach Cum-Ex-Skandal europäische Finanzpolizei - ZEIT ONLINE

    vom 128.5 Punkte ic_school_black_18dp
    ZEIT ONLINEGrüne fordern nach Cum-Ex-Skandal europäische FinanzpolizeiZEIT ONLINEDer durch Cum-Ex-Steuertricks in Europa entstandene Schaden soll bei 55 Milliarden Euro liegen. Die Grünen fordern einen europaweiten Kampf gegen Steuerkriminalität. 18. Oktober 2018, 20:36 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, Reuters, hgö 22 Kommentare.Das steckt hinter Cum-Ex-GeschäftenSPIEGEL ONLINEMehr als 50 Milliard
  • 6.

    Cum-Ex-Skandal: Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter - tagesschau.de

    vom 103.77 Punkte ic_school_black_18dp
    Cum-Ex-Skandal: Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter  tagesschau.deSteuerskandal - Razzia bei der Deutschen Börse wegen Cum-Ex  Süddeutsche ZeitungRazzia bei Deutsche-Börse-Tochter wegen Cum-Ex  t-online.deCum-Ex-Skandal: Razzi
  • 7.

    Spionagevorwurf: Cum-Ex-Aufdecker in der Schweiz freigesprochen - SPIEGEL ONLINE

    vom 101.93 Punkte ic_school_black_18dp
    Spionagevorwurf: Cum-Ex-Aufdecker in der Schweiz freigesprochen  SPIEGEL ONLINEWhistleblower in Cum-Ex-Skandal weitgehend freigesprochen  FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungSteuerskandal - Cum-Ex-Aufklärer in der Schweiz zu Geldstrafe verurteilt  Süddeutsche ZeitungKeine Wirtschaftsspionage:Cum-Ex-Whistleblower freiges
  • 8.

    Cum-Ex-Geschäfte: Razzia bei Clearstream - t-online.de

    vom 101.74 Punkte ic_school_black_18dp
    Cum-Ex-Geschäfte: Razzia bei Clearstream  t-online.deSteuerskandal - Razzia bei der Deutschen Börse wegen Cum-Ex  Süddeutsche ZeitungClearstream: Großrazzia bei der Deutsche-Börse-Tochter  Handelsblatt Cum-Ex: Razzia bei Deutsche-Bö
  • 9.

    Prozessauftakt im Cum-Ex-Skandal: Straffrei trotz Milliardenschaden? - tagesschau.de

    vom 101.05 Punkte ic_school_black_18dp
    Prozessauftakt im Cum-Ex-Skandal: Straffrei trotz Milliardenschaden?  tagesschau.deMillionenschwerer Steuerskandal: Erster Prozess wegen Cum-Ex-Geschäften hat begonnen  SPIEGEL ONLINEAuftakt zu erstem Cum-Ex-Prozess:"Jeden Tag verjähren Millionenbeträge"  n-tv NACHRICHTENC
  • 10.

    Medien: Schaden durch "Cum-Ex" bei 55 Milliarden Euro - ZEIT ONLINE

    vom 99.31 Punkte ic_school_black_18dp
    ZEIT ONLINEMedien: Schaden durch "Cum-Ex" bei 55 Milliarden EuroZEIT ONLINEBerlin/Frankfurt (dpa) - Aktienhändler nutzen Schlupflöcher und prellen den Staat um Milliardensummen - Steuergeld, das für Investitionen in Kitas, Schulen und Infrastruktur fehlt. Der Schaden für die Staatskasse durch dubiose «Cum-Ex»-Steuergeschäfte ...Cum-Ex-Deals kosten Steuerzahler Milliardenn-tv NAC
  • 11.

    Ermittlungen gegen Warburg-Bank wegen Cum-Ex-Geschäften ausgeweitet - ZEIT ONLINE

    vom 97.29 Punkte ic_school_black_18dp
    ZEIT ONLINEErmittlungen gegen Warburg-Bank wegen Cum-Ex-Geschäften ausgeweitetZEIT ONLINEStaatsanwälte verdächtigen den Chef der Hamburger Bank, Steuern hinterzogen zu haben. Auch der Schaden ist offenbar größer als bekannt: Es geht um 330 Millionen Euro. 18. Oktober 2018, 12:38 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, kpm 7 Kommentare.Schaden durch „Cum-Ex“-Steuerdeals viel grö&
  • 12.

    Fraktionen verurteilen Cum-Fake-Ge­schäfte von Finanz­investoren

    vom 92.02 Punkte ic_school_black_18dp
    Steuererstattungen für Dividendenzahlungen auf ausländische Aktien, deren Besitz nur vorgetäuscht war, darum geht es beim sogenannten Cum-Fake-Skandal. In einer von der Fraktion Die Linke beantragten Aktuellen Stunde zum Thema „Steuerbetrug

Kommentare ber Deutsche Klassenjustiz: Milde Urteile im Cum-Ex-Prozess