1. Nachrichten >
  2. Covid-19 - Wie es mit Sportverein und Fitnessstudio in der Coronakrise weitergehen kann

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Covid-19 - Wie es mit Sportverein und Fitnessstudio in der Coronakrise weitergehen kann

Nachrichten vom | Direktlink: deutschlandfunk.de Nachrichten Bewertung

Der Sportbetrieb im Verein ruhte wochenlang wegen der Coronavirus-Pandemie. Nun gelten erste Lockerungen. Ein Überblick. mehr...

https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-wie-es-mit-sportverein-und-fitnessstudio-in-der.1939.de.html?drn:news_id=1133337

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen

    vom 135.08 Punkte ic_school_black_18dp
    Seit einer Woche berichten deutsche Medien über ein Strategiepapier des Bundesinnenministeriums, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Bisher hat das Ministerium das Dokument nicht herausgegeben. Wir dokume
  • 2.

    Hannover: Fitnessstudio verteidigt Verbot von Kopftuch - Hannoversche Allgemeine

    vom 125.74 Punkte ic_school_black_18dp
    Hannover: Fitnessstudio verteidigt Verbot von Kopftuch  Hannoversche AllgemeineKopftuch-Verbot: Muslima aus Fitnessstudio in Laatzen geworfen  BILDKopftuch-Verbot! Fitnessstudio wirft Frau mit sonderbarer Begründung raus  FOCUS OnlineFitnessstudio in Hannover verbietet Frau das Tragen ihres Kopftuchs  Westdeutsche Allgemeine Zeit
  • 3.

    Hannover: Fitnessstudio verbietet Sportlerin das Kopftuch - Hannoversche Allgemeine

    vom 100.31 Punkte ic_school_black_18dp
    Hannover: Fitnessstudio verbietet Sportlerin das Kopftuch  Hannoversche AllgemeineHannover: Fitnessstudio verteidigt Verbot von Kopftuch  Hannoversche AllgemeineKopftuch-Verbot im Fitnessstudio: So reagieren HAZ-Leser  Hannoversche AllgemeineKopftuch-Verbot: Muslima aus Fitnessstudio in Laatzen geworfen &
  • 4.

    Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

    vom 97.26 Punkte ic_school_black_18dp
    Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR
  • 5.

    Gelockert in eine neue Normalität der Krise?

    vom 82.9 Punkte ic_school_black_18dp
    Gelockert in eine neue Normalität der Krise? Überlegungen zu einer emanzipatorischen Pandemiebekämpfung, Teil 1 harry adler 20 Mai, 2020 - 15:39 Alex Demirovic
  • 6.

    Corona-Krise: Wir veröffentlichen aktuelles Lagebild des Krisenstabs

    vom 70.41 Punkte ic_school_black_18dp
    Ruhige Sicherheitslage, steigende Testkapazitäten und Lieferengpässe für Labore: Der Krisenstab der Bundesregierung überwacht die aktuelle Lage in der Corona-Krise in Deutschland. Sein Lagebild gibt er allerdings nicht heraus, da es als
  • 7.

    Eilklage: Veröffentlicht die Protokolle des Klimakabinetts!

    vom 67.05 Punkte ic_school_black_18dp
    In Windeseile will die Bundesregierung das sogenannte Klimapaket durchs Parlament peitschen. Eine informierte öffentliche Debatte ist so kaum möglich. Deswegen verklagen wir die Bundesregierung auf Zugang zu den Kabinettsprotokollen – un
  • 8.

    Afrikanische Entwicklungsalternativen

    vom 65.83 Punkte ic_school_black_18dp
    Afrikanische Entwicklungsalternativen Ubuntu und die Post-Development-Debatte [email protected]… 17 Oktober, 2018 - 11:49 Sally Matthews PERIPHERIE
  • 9.

    Zeit und Raum

    vom 65.7 Punkte ic_school_black_18dp
    Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE
  • 10.

    Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

    vom 63.21 Punkte ic_school_black_18dp
    Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G
  • 11.

    Ein ewiges Hin und Her

    vom 62.75 Punkte ic_school_black_18dp
    Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix
  • 12.

    Die Massenvertreibung der Rohingya aus Myanmar

    vom 60.58 Punkte ic_school_black_18dp
    Die Massenvertreibung der Rohingya aus Myanmar Ein Gespräch mit Daniel Korth, der als Friedensfachkraft vier Jahre in dem südostasiatischen Land gearbeitet hat Bernd Drücke 2 November, 2018 - 14:21 Bernd Dr&

Kommentare ber Covid-19 - Wie es mit Sportverein und Fitnessstudio in der Coronakrise weitergehen kann