1. Nachrichten >
  2. Pharmaforschung: "Das war für die Pharmaindustrie finanziell nicht interessant"

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Pharmaforschung: "Das war für die Pharmaindustrie finanziell nicht interessant"

Nachrichten vom | Direktlink: sueddeutsche.de Nachrichten Bewertung

Hat die EU-Kommission der Pharmaindustrie in Forschungsprogrammen zu viel Spielraum gelassen? Kritiker bemängeln, dass finanzielle Interessen die Agenda der Wissenschaft zu stark geprägt hat. Das rächt sich gerade.

...

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/pharmaindustrie-eu-kommission-1.4915081

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Pharmaforschung: Mit allen Tricks zum Medikament

    vom 27.65 Punkte ic_school_black_18dp
    Für klinische Studien gibt es klare Qualitätsstandards. Doch vor allem in der Pharmaforschung werden erwünschte Ergebnisse mitunter erzwungen. Das kann Patienten schaden.
  • 2.

    Pharmaforschung: Die gefährliche Jagd nach dem Impfstoff - DER SPIEGEL

    vom 27.65 Punkte ic_school_black_18dp
    Pharmaforschung: Die gefährliche Jagd nach dem Impfstoff  DER SPIEGELCorona: RKI bremst überzogene Hoffnung auf baldigen Impfstoff | Welt  Merkur.deVakzine gegen Sars-Cov-2: Sind beschleunigte Tests für Coronavirus-Impfstoffe angemessen?  Spektrum.deDie Impfstoff-Entwicklung läuft auf Hochtouren  20 Minuten"Mehr zum Thema" ansehen in Google News

Kommentare ber Pharmaforschung: "Das war für die Pharmaindustrie finanziell nicht interessant"