1. Nachrichten >
  2. Flüchtlingspolitik - Mayer (CSU) verteidigt Vorgehen der Regierung

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Flüchtlingspolitik - Mayer (CSU) verteidigt Vorgehen der Regierung

Nachrichten vom | Direktlink: deutschlandfunk.de Nachrichten Bewertung

Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Mayer, hat die Entscheidung der Bundesregierung verteidigt, weitere Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufzunehmen. mehr...

https://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingspolitik-mayer-csu-verteidigt-vorgehen-der.1939.de.html?drn:news_id=1173370

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Der große Antwort-Check 2019: Wie antworten Ihre Abgeordneten?

    vom 511.79 Punkte ic_school_black_18dp
    Schon wieder ein Jahr rum: Pünktlich zu den Zeugnisnoten in jedem Bundesland vergibt auch abgeordnetenwatch.de Noten. Und zwar für das Antwortverhalten der Bundestagsabgeordneten. Wer reagiert besonders zuverlässig auf Fragen von Bür
  • 2.

    Antwort-Check 2019: So antworteten die Fraktionen, so die Bundesländer

    vom 296.47 Punkte ic_school_black_18dp
    16 Bundesländer, 16 Zeugnisausgaben - nicht nur die Schüler:innen in Deutschland haben im Sommer ihre Zeugnisse erhalten: Nein, auch die Bundestagsabgeordneten! abgeordnetenwatch.de hat Noten vergeben für das Antwortverhalten der MdB auf unse
  • 3.

    Der Entwicklung trotzen

    vom 182.56 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch
  • 4.

    Gutachten des Bundestags: Völkerrechtswidriges Vorgehen an EU-Außengrenze

    vom 150.97 Punkte ic_school_black_18dp
    Die griechische Regierung hat das Asylrecht für einen Monat ausgesetzt und Asylsuchende ausgewiesen. Laut einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes im Bundestag, das wir veröffentlichen, verstößt dieses Vorgehen gegen Menschenre
  • 5.

    Innenstaatssekretär Mayer blamiert sich mit Aussagen zum Staatstrojaner

    vom 117.1 Punkte ic_school_black_18dp
    Geriet in der Talkshow Maybritt Illner durch Nachfragen von Anke Domscheit-Berg schwer in die Defensive: Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium. Alle Rechte vorbehalten ZDFCSU-Staatssekretär Stephan Mayer versteht die Technologie von Staatstrojanern überhaupt nicht -
  • 6.

    „Fatale Konsequenzen“: Warnung vor Seehofers Plänen für Zwangsentschlüsselung

    vom 97.78 Punkte ic_school_black_18dp
    Kommunikation soll verschlüsselt bleiben. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com marcos mayerÜber hundert Personen und Organisationen warnen vor Forderungen von Innenminister Horst Seehofer. Laut dem sollen Anbieter von Messenge
  • 7.

    Ein ewiges Hin und Her

    vom 91.88 Punkte ic_school_black_18dp
    Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix
  • 8.

    Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

    vom 86.58 Punkte ic_school_black_18dp
    Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G
  • 9.

    CSU und Freie Wähler einigen sich auf Koalition - DIE WELT

    vom 72.09 Punkte ic_school_black_18dp
    DIE WELTCSU und Freie Wähler einigen sich auf KoalitionDIE WELTKeine drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben sich CSU und Freie Wähler auf die Bildung einer Regierungskoalition geeinigt. „Wir sind durch“, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitagabend im Landtag.CSU und Freie Wähler einigen sich in Bayernn-tv NACHRICHTENCSU und Freie Wähler einigen sich auf Koalit
  • 10.

    Fünfzehn Tage, die die Welt erschütterten

    vom 71.64 Punkte ic_school_black_18dp
    Fünfzehn Tage, die die Welt erschütterten Die Januarkämpfe 1919 und die Ermordung Luxemburgs und Liebknechts harry adler 14 Januar, 2019 - 18:20 Ingar Solty
  • 11.

    Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

    vom 70.93 Punkte ic_school_black_18dp
    Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S
  • 12.

    Wahlen zu drei Stiftungsgremien

    vom 69.56 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 2. Juli 2020, ohne Aussprache über Wahlvorschläge zur Besetzung von drei Gremien ab. Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Zur Wahl von Mitgliedern des Kuratoriums der „Stiftung Erinnerung,

Kommentare ber Flchtlingspolitik - Mayer (CSU) verteidigt Vorgehen der Regierung