1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Politik - Wirtschaft >
  3. Leserdiskussion: Rechtsextremismus bei der Polizei: Wie verhindern?

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Leserdiskussion: Rechtsextremismus bei der Polizei: Wie verhindern?

Politik & Wirtschaft vom | Direktlink: sueddeutsche.de Nachrichten Bewertung

Pressekonferenz zu rechtsextremen Chatgruppen

29 Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben offenbar Chatnachrichten mit rassistischen und NS-verherrlichenden "Witzen" geteilt. SZ-Autor Ronen Steinke schreibt dazu: "Wer solchen Dreck in sozialen Netzwerken teilt, von dem trennt sich eine rechtsstaatliche Polizei ohne zu zögern und es sind auch keine juristischen Gegenargumente denkbar, die dagegen noch helfen könnten."

...

https://www.sueddeutsche.de/politik/leserdiskussion-rechtsextremismus-bei-der-polizei-wie-verhindern-1.5034790

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Zeit und Raum

    vom 116.66 Punkte ic_school_black_18dp
    Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE
  • 2.

    Gelockert in eine neue Normalität der Krise?

    vom 110.92 Punkte ic_school_black_18dp
    Gelockert in eine neue Normalität der Krise? Überlegungen zu einer emanzipatorischen Pandemiebekämpfung, Teil 1 harry adler 20 Mai, 2020 - 15:39 Alex Demirovic
  • 3.

    Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

    vom 100.36 Punkte ic_school_black_18dp
    Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G
  • 4.

    Der Entwicklung trotzen

    vom 97.95 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch
  • 5.

    Ein ewiges Hin und Her

    vom 97.78 Punkte ic_school_black_18dp
    Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix
  • 6.

    Wichtige Entscheidung nach unserer Klage: Niedersachsen muss Corona-Erlasse herausgeben

    vom 97.77 Punkte ic_school_black_18dp
    Nach unserem Antrag hat ein Gericht im Eilverfahren entschieden, dass das Niedersächsische Justizministerium seine Erlasse zur Corona-Krise herausgeben muss. Der Beschluss ist elementar wichtig, denn er benennt, wie wichtig öffentliche Kontrolle
  • 7.

    Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

    vom 96.99 Punkte ic_school_black_18dp
    Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR
  • 8.

    Überweisungen im vereinfachten Verfahren

    vom 86.63 Punkte ic_school_black_18dp
    Ohne Aussprache überweist der Bundestag am Donnerstag, 23. April 2020, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse: Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes: Im Ausschuss für Inneres und Heimat beraten werden
  • 9.

    Bekämpfung des Rechts­extremismus und der Hass­kriminalität

    vom 86.13 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Bundestag berät am Donnerstag, 12. März 2020, eine Stunde lang in erster Lesung den Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD zur „Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität“ (19/17741). Mitberaten werden dann
  • 10.

    Räumung im Hambacher Forst: Innenministerium wollte Polizeidaten mit RWE teilen

    vom 81.35 Punkte ic_school_black_18dp
    Die nordrhein-westfälische Regierung ließ 2018 den Hambacher Forst für den Braunkohleabbau räumen. Wir veröffentlichen erstmals Dokumente zu Absprachen zwischen Innenministerium und RWE. Sie zeigen: Das Ministerium wollte Bil
  • 11.

    Der Mythos vom "Großen Austausch"

    vom 80.6 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Mythos vom "Großen Austausch" Die Internationalisierung des völkischen Rassismus und der Weg vom Rechtsextremismus zum Rechtsterrorismus Werner Zentner 22 April, 2020 - 12:16 Judith Goetz
  • 12.

    Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“

    vom 78.66 Punkte ic_school_black_18dp
    Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“ Frieden! Demokratie! Sozialismus!? – Die zwiespältigen Resultate einer deutschen Revolution Gerd Wiegel 22 Oktober, 2018 - 10:15 Stefan Bollin

Kommentare ber Leserdiskussion: Rechtsextremismus bei der Polizei: Wie verhindern?