FREIE-WELT.EU NEWS: 06.05.21 - Nachrichten App Freie Welt für Android 05.05.21 - Progressive Web App (Cron-Fehler) - 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 - Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


❈ Maschinenbau: Auftragseingang im Maschinenbau stagniert

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Studie: Maschinenbau hat Produktivitätsprobleme - DIE WELT

vom 92.67 Punkte
DIE WELTStudie: Maschinenbau hat ProduktivitätsproblemeDIE WELTDüsseldorf (dpa) - Die Arbeitsproduktivität im Maschinenbau liegt nach einer Studie heute unter dem Niveau von vor der Wirtschaftskrise 2009. «Von 2011 bis 2015 kam es sogar zu einem absoluten Rückgang der Arbeitsproduktivität», heißt es in der ...Maschinenbau-Studie: Digitalisierung erhöht Produktivität kaumFin

Dax stagniert - Urteil aus Karlsruhe belastet - Wirtschaft - HarzKurier

vom 90.88 Punkte
Dax stagniert - Urteil aus Karlsruhe belastet - Wirtschaft  HarzKurierDer Börsen-Tag:16:37 Devisenexperten erwarten Franken-Aufwertung  n-tv NACHRICHTENDeutsche Börse: Dax holt weiter auf  BILDDax stagniert - Urteil aus Karlsruhe belastet Immobilienwerte Aktien Frankfurt  wallstreet-onl

Brexit, Handelskrieg und Co. treffen den Maschinenbau - Aufträge sinken deutlich - FOCUS Online

vom 77.22 Punkte
Brexit, Handelskrieg und Co. treffen den Maschinenbau - Aufträge sinken deutlich  FOCUS OnlineMaschinenbauer bekommen immer weniger Aufträge  SPIEGEL ONLINEDonald Trumps Amerika kauft weiter viele deutsche Maschinen  

Unter 300.000 Spritzen pro Tag:Impftempo in Deutschland stagniert - n-tv NACHRICHTEN

vom 75.73 Punkte
Unter 300.000 Spritzen pro Tag:Impftempo in Deutschland stagniert  n-tv NACHRICHTENImpftempo stagniert: Millionen Dosen liegen in den Ländern im Lager  WEB.DE NewsSchleppende Verteilung: Impftempo in Deutschland stagniert – unter 300.000 Dosen am Tag  DER SPIE

Verarbeitendes Gewerbe im September 2018: Auftragseingang +0,3 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 66.25 Punkte
September 2018 (vorläufig): Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe +0,3 % zum Vormonat (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -2,2 % zum Vorjahresmonat (preis- und kalenderbereinigt) August 2018 (revidiert): Auftragseingang im Verarbeitenden

Verarbeitendes Gewerbe im Oktober 2018: Auftragseingang +0,3 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 66.25 Punkte
Oktober 2018 (vorläufig): Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe +0,3 % zum Vormonat (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -2,7 % zum Vorjahresmonat (preis- und kalenderbereinigt) September 2018 (revidiert): Auftragseingang im Verarbeitenden

Siemens-Aktie leichter: Siemens verdient operativ weniger - Auftragseingang steigt stark - finanzen.net

vom 66.25 Punkte
Siemens-Aktie leichter: Siemens verdient operativ weniger - Auftragseingang steigt stark  finanzen.net„Es gibt noch viel zu tun“, sagt der Siemens-Chef  FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungSiemens mit sinkendem Gewinn:

Verarbeitendes Gewerbe im Dezember 2018: Auftragseingang -1,6 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 66.25 Punkte
Dezember 2018 (vorläufig): Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe -1,6 % zum Vormonat (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -7,0 % zum Vorjahresmonat (preis- und kalenderbereinigt) November 2018 (revidiert): Auftragseingang im Verarbeitenden

Thyssenkrupp: Zahlen überzeugen nicht ++ Wirecard: HSBC senkt Kursziel um 70 Euro ++ Metro: Russland bleibt weiter ein Problem - onvista

vom 66.25 Punkte
Thyssenkrupp: Zahlen überzeugen nicht ++ Wirecard: HSBC senkt Kursziel um 70 Euro ++ Metro: Russland bleibt weiter ein Problem  onvistaAuftragseingang steigt: thyssenkrupp-Aktie unter Druck: thyssenkrupp-Gewinn fällt wie erwartet&nb

Verarbeitendes Gewerbe im Januar 2019: Auftragseingang -2,6 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 66.25 Punkte
Januar 2019 (vorläufig): Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe -2,6 % zum Vormonat (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -3,9 % zum Vorjahresmonat (preis- und kalenderbereinigt) Dezember 2018 (revidiert): Auftragseingang

Verarbeitendes Gewerbe im Dezember 2018: Auftragseingang -1,6 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 66.25 Punkte
Dezember 2018 (vorläufig): Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe -1,6 % zum Vormonat (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -7,0 % zum Vorjahresmonat (preis- und kalenderbereinigt) November 2018 (revidiert): Auftragseingang im Verarbeitenden

Verarbeitendes Gewerbe im Januar 2020: Auftragseingang +5,5 % saisonbereinigt zum Vormonat

vom 48.57 Punkte
Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Januar 2020 saison- und kalenderbereinigt 5,5 % höher als im Vormonat. Der Anstieg ist insbesondere

Kommentare ber Maschinenbau: Auftragseingang im Maschinenbau stagniert