FREIE-WELT.EU NEWS: 06.05.21 - Nachrichten App Freie Welt für Android 05.05.21 - Progressive Web App (Cron-Fehler) - 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 - Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


❈ Wenn Marktführer abstürzen: Diese bekannten Konzerne sind grandios gescheitert

Computer & Internet businessinsider.de

Vom Marktführer ins Nichts: Auch große Unternehmen können abstürzen, wenn sie neue Entwicklungen in ihrer Branche verpassen....


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://www.businessinsider.de/wirtschaft/kodak-nokia-blackberry-commodore-grosse-unternehmen-scheitern-r4/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=kodak-nokia-blackberry-commodore-grosse-unternehmen-scheitern-r4)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

»Das Geschäftsmodell der Immobilienkonzerne basiert auf der Enteignung der Mieter*innen«

vom 174.77 Punkte
»Das Geschäftsmodell der Immobilienkonzerne basiert auf der Enteignung der Mieter*innen« Gespräch mit Knut Unger harry adler 1 August, 2019 - 12:52 Knut Unger

Konkurrierende Erinnerungspolitiken in Gedenkstätten

vom 168.21 Punkte
Konkurrierende Erinnerungspolitiken in Gedenkstätten „Mnemonische Rollenzuschreibungen“ und Ellipsen im Tuol Sleng Genocide Museum [email protected]… 16 Mai, 2019 - 15:32 Timothy Williams

Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen

vom 158.86 Punkte
Seit einer Woche berichten deutsche Medien über ein Strategiepapier des Bundesinnenministeriums, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Bisher hat das Ministerium das Dokument nicht herausgegeben. Wir dokume

Zeit und Raum

vom 157.03 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Ein ewiges Hin und Her

vom 152.9 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

„Solidarität ist das Wichtigste, wenn es um Feminismus geht“

vom 144.15 Punkte
„Solidarität ist das Wichtigste, wenn es um Feminismus geht“ Ein Gespräch mit den Feministinnen Kerstin Wilhelms-Zywocki und Marina Minor Bernd Drücke 8 März, 2019 - 14:06 Bernd Dr

Rede von Außenminister Heiko Maas beim Think Tank Progressistes bretons

vom 133.58 Punkte
Vielen Dank für den sehr freundlichen Empfang! Jean-Yves hat ja darauf hingewiesen, dass ich tatsächlich schon zum dritten Mal hier bei Ihnen in der Bretagne bin, das letzte Mal bei einem Fußballspiel. Es ist Ausdruck der bretonischen

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 132.56 Punkte
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Wichtige Entscheidung nach unserer Klage: Niedersachsen muss Corona-Erlasse herausgeben

vom 127.83 Punkte
Nach unserem Antrag hat ein Gericht im Eilverfahren entschieden, dass das Niedersächsische Justizministerium seine Erlasse zur Corona-Krise herausgeben muss. Der Beschluss ist elementar wichtig, denn er benennt, wie wichtig öffentliche Kontrolle

Brüchige Allianzen

vom 122.98 Punkte
Brüchige Allianzen LSBTIQ-Aktivismen im Kontext der intersektionalen und dekolonialen Praxis der südafrikanischen Studierendenbewegung [email protected]… 6 November, 2020 - 14:26 Antje Daniel

Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

vom 122.76 Punkte
Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR

Eilklage: Veröffentlicht die Protokolle des Klimakabinetts!

vom 116.89 Punkte
In Windeseile will die Bundesregierung das sogenannte Klimapaket durchs Parlament peitschen. Eine informierte öffentliche Debatte ist so kaum möglich. Deswegen verklagen wir die Bundesregierung auf Zugang zu den Kabinettsprotokollen – un

Kommentare ber Wenn Marktfhrer abstrzen: Diese bekannten Konzerne sind grandios gescheitert