FREIE-WELT.EU NEWS: 06.05.21 - Nachrichten App Freie Welt für Android 05.05.21 - Progressive Web App (Cron-Fehler) - 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 - Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


❈ Schwerpunkt: Transformatives Engagement

Politik-Blogs germanwatch.org

Schwerpunkt: Transformatives Engagement Vanessa Lippert 12.05.2021 | 11:30 Uhr

Weitblick

Editorial

Liebe Leser:innen,

im Kampf für eine (klima-)gerechte Welt ist es elementar, die Hoffnung nicht zu verlieren – besonders für Jugendliche, die gemeinsam mit künftigen Generation die zerstörerischen Folgen der Klimakrise am härtesten spüren werden. Viele junge Menschen wollen daher nicht weiter auf das längst überfällige Handeln der Entscheidungsträger:innen in Politik und Wirtschaft warten. Also bleibt: selbst aktiv werden. Sei es freitags bei Fridays for Future-Demos, auf den Straßen mit Extinction Rebellion, bei Protesten im Hambacher Wald für den Kohleausstieg oder im Dannenröder Wald gegen den Neubau einer Autobahn. Jugendliche tragen den Protest und werden damit von Hoffnungssuchenden zu Hoffnungsspender:innen.

Emma Busch
Freiwilliges soziales Jahr im Politischen Leben bei Germanwatch

 

Impressum

Herausgeber: Germanwatch e. V.

Redaktion: Stefan Rostock (V.i.S.d.P.), Christoph Bals, Marie Heitfeld, Dr. Karl-Eugen Huthmacher, Janina Longwitz.
Stand: April 2021.

Gefördert durch Engagement Global mit den Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie gefördert von der Deutschen Postcode Lotterie. Für den Inhalt dieser Publikation ist allein Germanwatch verantwortlich. Die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global, des BMZ oder der Deutschen Postcode Lotterie wieder.

 


 

Jetzt aktiv werden!

Du willst Nachhaltigkeit zum neuen Standard machen?
Mach den Test und finde heraus, wie Du Deinen Handabdruck vergrößern kannst

Zusammen mit Brot für die Welt haben wir einen Test entwickelt, der Dir hilft, herauszufinden, wie Du Deinen Handabdruck für eine sozial und ökologisch gerechte Gesellschaft vergrößern kannst – auf Deine eigene Weise!

>> Zum Handabdruck

 

Der „Hand Print" von Germanwatch

Du versuchst bereits, Deinen sozial-ökologischen Fußabdruck zu reduzieren? Dabei denkst Du Dir manchmal, eigentlich sollte nachhaltiges Verhalten leichter und im Alltag immer die Standardoption sein? 
Du kannst deinen Handabdruck vergrößern, indem Du mit Deinem Engagement für nachhaltigere Strukturen in der Gesellschaft mithilfst, die nachhaltigere Option immer und überall leichter, preiswerter und naheliegender zu machen – zum neuen Standard für alle.

>> Mehr Informationen zum Hand Print

 

Klima Pledge: Meine Stimme für die Zukunft

Vor uns liegt das Jahrzehnt der Entscheidung: Noch können wir das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens einhalten und die Klimakrise und ein weltweites Artensterben eindämmen. Die nächste Bundesregierung muss Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und den Schutz der Artenvielfalt deshalb zur obersten Priorität machen: mit einem konsequenten und umweltfreundlichen Umstieg auf Erneuerbare Energien und einer grundlegenden Verkehrs- und Agrarwende, die sozial gerecht gestaltet werden. Passieren wird das nur, wenn wir Bürger*innen die Bundestagswahl zu einer Abstimmung fürs Klima machen.

Deswegen ruft Germanwatch gemeinsam mit vielen anderen Organisationen aus der Zivilgesellschaft zum Klima Pledge auf!

>> Zum Klima Pledge

view 2 fixed
Weitblick Artikel

Transformatives Engagement für den Wandel

Weitblick 2021 Seite 1 Illustration

Die Wahlen 2021 stellen entscheidende Weichen für oder gegen Klimaschutz, Artenschutz und Stärkung demokratischer Teilhabe. Der Stimmzettel ist ein zentrales Instrument, um Politik mitzugestalten. Die geringe Stimmenzahl, die in den USA zwischen Trump und Biden den Ausschlag gab, zeigte das erneut. Neben politischen Wahlen gibt es viele weitere politikrelevante Handlungsmöglichkeiten, wie etwa die Aktionen, auf die wir in dieser Zeitung aufmerksam machen.

Weitblick Artikel

Lernorte für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Weitblick 2021-01 Taxonomie Kasten

Wie können wir Nachhaltigkeit glaubwürdig und erfolgreich vermitteln? Kurz gesagt: ganzheitlich. Es kommt nicht nur auf Leitbild, Lehrplan und Leitlinien einer Bildungseinrichtung und die Einbindung aller Beschäftigten an. Auch Materialbeschaffung, Ver- und Entsorgung sowie Ressourcenverbrauch sind wichtig. Lernprozesse müssen so gestaltet werden, dass die Lernenden gemeinsam im realen politischen Raum ins Handeln kommen, also im Umweltausschuss oder der Schulversammlung. So wird Nachhaltigkeit authentisch erlebbar und lebenslanges Lernen gefördert. Das gilt für formale Lernorte (z. B. Schulen) ebenso wie für informelle (z. B. Vereine).

Weitblick Artikel

„Was brauchen wir, um uns wirkungsvoll für Gesellschaft, Klima und Umwelt zu engagieren?“

Wenn wir die Klimaerhitzung auf 1,5 °C begrenzen und soziale Gerechtigkeit stärken möchten, müssen wir anfangen, größere Schritte zu machen und unseren Handlungsspielraum zu erweitern. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass nachhaltige Strukturen in unserer Gesellschaft der Standard werden. Leichter gesagt als getan? Expert:innen aus Bildung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft haben spannende Antworten auf die Frage, was nötig ist, um Menschen zu transformativem Engagement zu motivieren.

view 3 fixed
Schwerpunkt: Transformatives Engagement
view 4 fixed
view 5 fixed
Weitblick

Schwerpunkt: Transformatives Engagement

...


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://www.germanwatch.org/de/20177)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Schwerpunkt: Transformatives Engagement

vom 524.03 Punkte
Schwerpunkt: Transformatives Engagement Vanessa Lippert 12.05.2021 | 11:30 Uhr Editorial​Liebe Leser:innen, im Kampf für eine (klima-)gerechte Welt ist es elementar, die Hoffnung

„Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ geplant

vom 119.86 Punkte
Über einen Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen „zur Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ (19/14336) sowie den wortgleichen Entwurf der Bundesregierung (19/14977, 19/15660, 19/15933 Nr. 5) entscheidet

Alexander Hoffmann: Ehren­amt­lichen werden Steine in den Weg ge­legt

vom 77.05 Punkte
Für mehr Wertschätzung für die Millionen ehrenamtlich Tätigen und bürgerschaftlich Engagierten in Deutschland plädiert Alexander Hoffmann. Der CSU-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Main-Spessart beklagt im Interview,

Ausbildungs­mission EUTM Mali soll ver­längert werden

vom 62.25 Punkte
Ob sich die Bundeswehr weiterhin an der EU-geführten Ausbildungsmission EUTM Mali (European Union Training Mission Mali) beteiligt und dafür den Personaleinsatz erhöht, entscheidet der Bundestag am Freitag, 29. Mai 2020, nach 30-minütiger

Das Dilemma von Freiwilligen­dienst und Erwerbsarbeit

vom 59.93 Punkte
Etwa 30 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland freiwillig und unentgeltlich für gesellschaftliche Belange. Die Rahmenbedingungen dafür zu verbessern, gehört zu den Aufgaben des Unterausschusses „Bür­ger­schaftliches

Bestärkend und demokratiefördernd

vom 59.93 Punkte
Bestärkend und demokratiefördernd Erfahrungen mit Argumentationstrainings gegen rechts Werner Zentner 17 September, 2020 - 12:54 Caro Bohn FORUM Wissenschaft

Dein Handabdruck für die Ressorcenwende

vom 59.93 Punkte
Dein Handabdruck für die Ressorcenwende Janina Longwitz 01.04.2021 | 10:00 Uhr Ein Do-It-Guide zum Loslegen Dieser Do-I

FDP und Grüne wollen Wahlalter auf 16 Jahre senken

vom 59.93 Punkte
Der Bundestag debattiert am Freitag, 21. Mai 2021, abschließend über drei Gesetzentwürfe und vier Anträge der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen sowie über einen Gesetzentwurf und einen Antrag der FDP-Fraktion zur Förderung von Partizipation und zivilgesellschaftlichem

Anhörung zur Errichtung einer Deut­schen Ehren­amtsstiftung

vom 51.37 Punkte
Die Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt ist Thema einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am Montag, 9. Dezember 2019. Zugrunde liegt der Anhörung ein entsprechender

Gisela Manderla hilft Tundu Lissu aus Tansania

vom 51.37 Punkte
Tundu Lissu lässt sich nicht kleinkriegen. Der bekannte Rechtsanwalt und Politiker aus Tansania will es noch einmal versuchen. Und bei den Wahlen im Herbst 2020 sein Mandat als Abgeordneter des tansanischen Parlaments zurückerobern. Daran wäre

Gisela Manderla hilft Tundu Lissu aus Tansania

vom 51.37 Punkte
Tundu Lissu lässt sich nicht kleinkriegen. Der bekannte Rechtsanwalt und Politiker aus Tansania will es noch einmal versuchen. Und bei den Wahlen im Herbst 2020 sein Mandat als Abgeordneter des tansanischen Parlaments zurückerobern. Daran wäre

Hands-On-Vorbereitung auf die Industrie für Studierende

vom 43.53 Punkte
FREUDENSTADT. Der Campus Schwarzwald in Freudenstadt ist ein erfolgreiches Beispiel für die Potenziale einer universitären Ausbildung vor Ort: Hier können junge Studierende ihre Ausbildung im Feld der Digitalisierung im Maschinenbau ve

Kommentare ber Schwerpunkt: Transformatives Engagement