Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Afghanistan - Pro Asyl dringt auf Abschiebestopp Seite: 1 u

Portal Nachrichten

WIRKLICH FIXED: RSS feeds abonnieren!!!


➠ Afghanistan - Pro Asyl dringt auf Abschiebestopp

Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl hat einen dreimonatigen Abschiebestopp für Afghanistan gefordert. mehr...


➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Afghanistan - Pro Asyl dringt auf Abschiebestopp'

Unterwegs zwischen Afghanistan und Europa

vom 174 Punkte
Unterwegs zwischen Afghanistan und Europa Von Abschiebung zu Abschiebung [email protected]… 2 März, 2020 - 10:50 Jawed Jafari PERIPHERIE

Abschiebezentrum am Flughafen BER: Ein vorbestrafter Investor für Seehofers Vermächtnis

vom 160.97 Punkte
Bund und Brandenburg wollen „effizienter” abschieben. Dafür werden ein überdimensioniertes Abschiebezentrum am BER gebaut, ein linker Finanzminister umgangen und ein vorbestrafter Investor eingespannt – das zeigt unsere Recherche mit dem ARD-Po

Rede von Außenministerin Annalena Baerbock bei der Konferenz „Afghanische Diaspora in Deutschland: Zusammenarbeit für die Unterstützung der Zivilgesellschaft in Afghanistan“

vom 127.47 Punkte
„Wie viel kann ein Land noch ertragen?“ Das schrieb Aisha Khurram – die heute hier bei uns ist und auch gleich zu uns sprechen wird – im April auf Twitter. Sie reagierte damit auf einen tödlichen Anschlag auf eine Schule in Kabul und die

Abschiebestopp für Syrer verlängert - tagesschau.de

vom 126.9 Punkte
tagesschau.deAbschiebestopp für Syrer verlängerttagesschau.deAus Deutschland sollen weiterhin keine Flüchtlinge nach Syrien abgeschoben werden. Die Innenminister verlängerten den Abschiebestopp bis Mitte 2019. Sollte sich an der Lage in Syrien nichts ändern, gilt er noch länger. Wegen der unsicheren Lage im ...Innenminister verlängern Sy

Innenministerkonferenz darf nicht zur Bekämpfung von Rechtsextremismus in Behörden schweigen und muss Abschiebestopp für Syrien und Afghanistan beschließen

vom 113.27 Punkte
Anlässlich des Auftakts der Innenministerkonferenz (IMK) erklären Konstantin von Notz, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Luise Amtsberg, Sprecherin für Flüchtlingspolitik: Konstantin von Notz, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Es

Asyl-Lagebericht zu Afghanistan: Abschiebungen bis zum Schluss

vom 110.88 Punkte
Bis wenige Tage vor der vollständigen Machtübernahme der Taliban plante die deutsche Bundesregierung, weiter Menschen nach Afghanistan abzuschieben. Als Grundlage dafür erstellte das Auswärtige Amt noch im Juli einen Asyl-Lagebericht, den wir veröf

Vorerst weiterhin keine Abschiebungen nach Syrien - DIE WELT

vom 110.38 Punkte
DIE WELTVorerst weiterhin keine Abschiebungen nach SyrienDIE WELTDer Abschiebestopp nach Syrien wird um ein halbes Jahr bis Ende Juni nächsten Jahres verlängert. Darauf einigten sich die Innenminister von Bund und Ländern zum Abschluss ihrer Konferenz am Freitag in Magdeburg, wie der Vorsitzende der ...Innenminister verlängern Syrien-AbschiebestoppFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungAbschiebestopp für Syrer verl&aum

Die Geschichte des Smartphones – wie alles begann

vom 110.15 Punkte
Haben Sie sich schon mal gefragt, wie das eigentlich alles mit dem Smartphone angefangen hat? Wann kam etwa die erste Kamera ins Handy oder wann gab es den ersten Webbrowser? Wir widmen uns nun einer kleinen Zeitreise und lassen die letzten 30 Jahre im Sc

Rede von Außenminister Heiko Maas im Bundestag zur Verlängerung des Afghanistaneinsatzes der deutschen Bundeswehr

vom 103.65 Punkte
Die Terroranschläge des 11. Septembers 2001 jähren sich dieses Jahr zum zwanzigsten Mal, und wir erinnern uns: In den Trümmern des World Trade Centers und des Pentagons und in den Wracks der Flugzeuge fanden fast 3 000 Mensche

Beauftragte für Informationsfreiheit: Staatlicher Auftrag geht ins Leere

vom 98.82 Punkte
Die Behörden der Beauftragten für Informationsfreiheit sind sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene schlecht besetzt. Wie so oft sind andere Staaten Deutschland auch in diesem Bereich weit voraus. Bevor 2006 das Informationsfreiheitsgesetz in Deutschland verabschiedet wurde, war auf Bundesebene keine Behörde für Transparenz zuständig. Es gab nur die sogenannten Datenschutzbeauftragten. Mit Inkrafttreten der I

Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan

vom 90.87 Punkte
Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 21. Februar 2019, nach 45-minütiger Debatte namentlich über die Fortsetzung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr bis Ende März 2020 ab. Zum Antrag der Bundesregierung (19/7726) haben der Auswärtige

Gordischer Knoten Afghanistan

vom 90.01 Punkte
Gordischer Knoten Afghanistan Redaktion Blättchen 16 März, 2020 - 16:40 Thomas Ruttig Das Blättchen Gesellschaft Internation

Kommentare über Afghanistan - Pro Asyl dringt auf Abschiebestopp