Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Syrien - Russland erstmals für Verlängerung grenzüberschreitender Hilfe Seite: 1 u

Portal Nachrichten

WIRKLICH FIXED: RSS feeds abonnieren!!!


➠ Syrien - Russland erstmals für Verlängerung grenzüberschreitender Hilfe

Russland hat eine Verlängerung der grenzüberschreitenden Hilfe für Syrien im UNO-Sicherheitsrat vorgeschlagen. mehr...


➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Syrien - Russland erstmals für Verlängerung grenzüberschreitender Hilfe'

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 363.26 Punkte
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 236.44 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Russland und die europäische Sicherheit

vom 208.9 Punkte
Russland und die europäische Sicherheit Redaktion Blättchen 1 März, 2021 - 12:41 Wilfried Schreiber Das Blättchen Europa I

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 170.75 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Android Auto im Test: Funktionen, Apps, Auto-Hersteller, Varianten

vom 148.34 Punkte
Android Auto ist Googles Lösung zur Integration von Android-Smartphones in das Infotainmentsystem eines modernen PKW. Es hat das ältere Mirrorlink längst verdrängt und ist ein Konkurrent zu Carplay, mit dem Apple seine iPhones in das Auto einbindet. Wir stellen in diesem Artikel alle Aspekte und Var

Russlands UN-Veto: Ein zynischer Schlag ins Gesicht der notleidenden Menschen in Syrien

vom 139.35 Punkte
Anlässlich des russischen Vetos im UN-Sicherheitsrat zur Verlängerung der Cross-Border-Resolution für grenzüberschreitende humanitäre Hilfe der UN in Syrien erklärt Lamya Kaddor, stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss: Russlands

Russlands UN-Veto: Ein zynischer Schlag ins Gesicht der notleidenden Menschen in Syrien

vom 139.35 Punkte
Anlässlich des russischen Vetos im UN-Sicherheitsrat zur Verlängerung der Cross-Border-Resolution für grenzüberschreitende humanitäre Hilfe der UN in Syrien erklärt Lamya Kaddor, stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss: Russlands

Gemeinsamer Aktionsplan für die künftige deutsch-dänische Zusammenarbeit

vom 124.53 Punkte
I. Einleitung Die Bundesministerin des Auswärtigen von Deutschland und der Minister für auswärtige Angelegenheiten von Dänemark haben diesen Aktionsplan beschlossen, um die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich

Opposition mit Anträgen zur Lage im Bürger­kriegs­land Syrien

vom 123.36 Punkte
Der Bundestag berät am Donnerstag, 18. Juni 2020, erstmals über Anträge der AfD-Fraktion mit dem Titel „Das syrische Volk in der Bewältigung der Bürgerkriegsfolgen und der Corona-Krise nicht länger allein lassen –

Bundestag debattiert über Situation in Syrien

vom 121.33 Punkte
Die Situation in Syrien thematisiert der Bundestag am Donnerstag, 7. November 2019. Den Abgeordneten liegt dazu ein Antrag der Fraktion Die Linke mit dem Titel „Friedensprozesse in Syrien fördern, Völkerrecht wiederherstellen“ (19/8357)

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 111.99 Punkte
Ohne vorherige abschließende Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 20. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen ab: Flugsicherungskosten: Zur Abstimmung steht der „Entwurf eines Sechzehnten Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes“

Erklärung der Außenministerinnen und -minister der G7

vom 101.51 Punkte
Präambel Wir, die G7-Außenministerinnen und -minister Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Japans, Kanadas, des Vereinigten Königreichs, der Vereinigten Staaten von Amerika sowie der Hohe Vertreter der Europäischen Union, bekräftigen unser starkes Ge

Kommentare über Syrien - Russland erstmals für Verlängerung grenzüberschreitender Hilfe