FREIE-WELT.EU NEWS: 06.05.21 - Nachrichten App Freie Welt für Android 05.05.21 - Progressive Web App (Cron-Fehler) - 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 - Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


❈ Spähsoftware: Wahlkampf mit der Cyberwaffe

Nachrichten zeit.de

In Indien wurde die Spähsoftware Pegasus offenbar umfassend eingesetzt: gegen die Opposition, protestierende Studierende und Dalits – und im Umfeld des Dalai Lama....


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/spaehsoftware-pegasus-indien-wahlkampf-opposition-protestierende-einsatz)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 196.15 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 85.74 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Zeit und Raum

vom 74.28 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Spionagesoftware Pegasus: Journalistenverband verlangt Aufklärung über Einsatz von Spähsoftware - ZEIT ONLINE

vom 70.74 Punkte
Spionagesoftware Pegasus: Journalistenverband verlangt Aufklärung über Einsatz von Spähsoftware  ZEIT ONLINESpähsoftware: Wie "Pegasus" aufs Handy kommt | tagesschau.de  tagesschau.deCyberwaffe »Pegasus«: Ungarische Regierungsgegner und Journalisten wurden offenbar ausgespäht  DER SPIEGELSpionagesoftware "Pegasus": Darf's ein bisschen mehr sein? | tagesschau.de  tagesschau.dePegasus-Project: Cyberangriff auf die Demokratie - SZ.de  Südd

EternalBlue: Cyberwaffe der NSA legt US-Städte lahm - futurezone.de

vom 70.33 Punkte
EternalBlue: Cyberwaffe der NSA legt US-Städte lahm  futurezone.deDer US-Geheimdienst NSA hat die Cyberwaffe EternalBlue geschaffen, die ihm nun zum Verhängnis werden könnte.Mehr zum Thema in Google News

Der Entwicklung trotzen

vom 68.74 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 61.77 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Glücksspiel: Der Bundestag entscheidet über einen Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und der Ausführungsbestimmungen

Ein ewiges Hin und Her

vom 61.62 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

700 Millionen Euro Verlust: Das ist der Geheimvertrag zu PKW-Maut

vom 56.47 Punkte
Erst hielt das Verkehrsministerium die Vereinbarung geheim, nach unserem Druck hat sie sie jetzt herausgegeben: Wir veröffentlichen die Absprache, mit der Verkehrsminister Scheuer die Privatisierung der PKW-Maut umsetzen wollte. Auto-Fan

Krise der DDR 1989/90 – Hoffnungen, Bedingungen, Niederlagen

vom 53.12 Punkte
Krise der DDR 1989/90 – Hoffnungen, Bedingungen, Niederlagen Gerd Wiegel 17 September, 2020 - 10:53 Stefan Bollinger Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung

Wichtige Entscheidung nach unserer Klage: Niedersachsen muss Corona-Erlasse herausgeben

vom 52.3 Punkte
Nach unserem Antrag hat ein Gericht im Eilverfahren entschieden, dass das Niedersächsische Justizministerium seine Erlasse zur Corona-Krise herausgeben muss. Der Beschluss ist elementar wichtig, denn er benennt, wie wichtig öffentliche Kontrolle

Rücken­wind für ugan­dischen Oppositions­politiker Bobi Wine

vom 51.3 Punkte
Nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im ostafrikanischen Uganda am 14. Januar waren die Leitungen in dem Land tagelang tot, ein Austausch von Whatsapp-Nachrichten in Echtzeit nicht möglich. Die ugandische Regierung hatte das Internet

Kommentare ber Sphsoftware: Wahlkampf mit der Cyberwaffe