Vier Wochen 9-Euro-Ticket und die Punker sind immer noch auf Sylt – jetzt wehren sich die Inselbewohner




Informationsportal interne Nachrichten

11.08.22 - Weiter an der Performance gearbeitet.
Download Android App Freie Welt Nachrichten Portal


Informationsportal Chronologie für Nachrichtenthemen

Vier Wochen 9-Euro-Ticket und die Punker sind immer noch auf Sylt – jetzt wehren sich die Inselbewohner

businessinsider.de

Die Punks in Westerland auf Sylt sind 4 Wochen nach Einführung des 9-Euro-Tickets immer noch auf der Insel. Was die Sylter jetzt tun wollen....

Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Vier Wochen 9-Euro-Ticket und die Punker sind immer noch auf Sylt – jetzt wehren sich die Inselbewohner'

Ein ewiges Hin und Her

vom 190.9 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen

vom 187.06 Punkte
Seit einer Woche berichten deutsche Medien über ein Strategiepapier des Bundesinnenministeriums, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Bisher hat das Ministerium das Dokument nicht herausgegeben. Wir dokume

Neue Regelun­gen und Ge­setzes­änderungen im Jahr 2020

vom 185.67 Punkte
Das Jahr 2020 bringt zahlreiche neue Regelungen und Gesetzesänderungen mit sich. So gibt es zum 1. Januar höhere steuerliche Entlastungen. Der steuerliche Grundfreibetrag steigt auf 9.408 Euro, der Kinderfreibetrag auf 5.172 Euro. Mehr Geld

Steuereinnah­men von knapp 325 Milliar­den Euro er­wartet

vom 182.67 Punkte
Die Bundesregierung erwartet im Haushaltsjahr 2020 Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben in Höhe von rund 325,29 Milliarden Euro, davon 324,96 Milliarden Euro aus Steuern (2019: 325,79 Milliarden Euro, davon 325,49 Euro aus Steuern).

Zeit und Raum

vom 182.41 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Der Entwicklung trotzen

vom 173.19 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Neue Regelungen und Gesetzes­ände­run­gen im Jahr 2019

vom 169.81 Punkte
Das Jahr 2019 bringt zahlreiche neue Regelungen und Gesetzesänderungen mit sich. So gibt es zum 1. Januar höhere steuerliche Entlastungen. Der steuerliche Grundfreibetrag steigt von derzeit 9.000 auf 9.168 Euro. Mehr Geld gibt es auch für

»Es geht nicht um Tüchtigkeit, sondern auch um Gelegenheit«

vom 166.86 Punkte
»Es geht nicht um Tüchtigkeit, sondern auch um Gelegenheit« Redaktionsgespräch über Ordnungskämpfe & die Konjunktur des neuen zivilen Ungehorsams Prager Frühling 3 Dezember, 2019 - 14:41 Mario Neumann

Gelockert in eine neue Normalität der Krise?

vom 158.59 Punkte
Gelockert in eine neue Normalität der Krise? Überlegungen zu einer emanzipatorischen Pandemiebekämpfung, Teil 1 harry adler 20 Mai, 2020 - 15:39 Alex Demirovic

Wichtige Entscheidung nach unserer Klage: Niedersachsen muss Corona-Erlasse herausgeben

vom 158.03 Punkte
Nach unserem Antrag hat ein Gericht im Eilverfahren entschieden, dass das Niedersächsische Justizministerium seine Erlasse zur Corona-Krise herausgeben muss. Der Beschluss ist elementar wichtig, denn er benennt, wie wichtig öffentliche Kontrolle

„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“

vom 155.76 Punkte
„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“ Bernd Drücke im Gespräch mit dem Wehrmachtsdeserteur Rainer Schepper Bernd Drücke 28 Dezember, 2018 - 16:39 Bernd Dr

Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

vom 153.83 Punkte
Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G

Kommentare ber Vier Wochen 9-Euro-Ticket und die Punker sind immer noch auf Sylt ?jetzt wehren sich die Inselbewohner