Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website 50. Jahrestag - Regierung hält an Gedenken zum Jahrestag des Olympia-Attentats fest Seite: 1 u

Portal Nachrichten

WIRKLICH FIXED: RSS feeds abonnieren!!!


➠ 50. Jahrestag - Regierung hält an Gedenken zum Jahrestag des Olympia-Attentats fest

Ankie Spitzer, die Witwe des von arabischen Terroristen ermordeten israelischen Fechttrainers, steht am 09.09.1972 fassungslos in dem verwüsteten Raum des Münchner Olympischen Dorfes.Die Bundesregierung hält an der Gedenkveranstaltung zum 50. Jahrestag des Attentats auf israelische Sportler bei den Olympischen Spielen in München fest - obwohl Hinterbliebene der Opfer nicht dabei sein werden.


...


➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für '50. Jahrestag - Regierung hält an Gedenken zum Jahrestag des Olympia-Attentats fest'

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 224.47 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Der Entwicklung trotzen

vom 206.91 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder: Wir klagen gemeinsam mit Finanzwende

vom 145.25 Punkte
5 Millionen Pflichtversicherte und ein Anlagekapital von fast 50 Milliarden Euro – was mit dem Geld passiert, bleibt geheim. Deshalb ziehen wir vor Gericht. Millionen Pflichtversicherte, die Milliarden von Euro an eine öffentliche, aber komplett intransparente Einrichtung bezahlen. Gemeinsam mit der Bürgerbewegung Finanzwende wollen w

Ein ewiges Hin und Her

vom 135.86 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 134.55 Punkte
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Zeit und Raum

vom 126.47 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

vom 123.32 Punkte
Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 122.5 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Klagen gewonnen in Hessen: Gutachten zu Verfassungsschutz und Informationsfreiheit jetzt öffentlich

vom 116.09 Punkte
Schlecht gebrüllt, Löwe: Mit zwei Klagen haben wir das hessische Innenministerium dazu gezwungen, uns Gutachten herausgegeben. Wir veröffentlichen die Dokumente und stellen damit die Weichen für mehr Transparenz in Hessen. Am Ende

Gutachten des Bundestags: Völkerrechtswidriges Vorgehen an EU-Außengrenze

vom 114.73 Punkte
Die griechische Regierung hat das Asylrecht für einen Monat ausgesetzt und Asylsuchende ausgewiesen. Laut einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes im Bundestag, das wir veröffentlichen, verstößt dieses Vorgehen gegen Menschenre

Korruption bei Olympia 2016: Rios Ex-Gouverneur gesteht Stimmenkauf - SPIEGEL ONLINE

vom 98.64 Punkte
Korruption bei Olympia 2016: Rios Ex-Gouverneur gesteht Stimmenkauf  SPIEGEL ONLINEManipulation vor Olympia 2016: Ex-Gouverneur gibt Stimmenkauf zu  t-online.deOlympia 2016 - Stimmenkauf vor Gericht eingeräumt  sportscha

Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“

vom 96.9 Punkte
Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“ Frieden! Demokratie! Sozialismus!? – Die zwiespältigen Resultate einer deutschen Revolution Gerd Wiegel 22 Oktober, 2018 - 10:15 Stefan Bollin

Kommentare über 50. Jahrestag - Regierung hält an Gedenken zum Jahrestag des Olympia-Attentats fest