Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Energiewirtschaft - Fricke (FDP) bekräftigt Ablehnung einer Übergewinnsteuer Seite: 1 u

Portal Nachrichten

WIRKLICH FIXED: RSS feeds abonnieren!!!


Nachrichtenthemen Chronologie

➠ Energiewirtschaft - Fricke (FDP) bekräftigt Ablehnung einer Übergewinnsteuer

Otto Fricke (FDP), Haushaltsexperte, spricht bei der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag.Der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Fricke, hat sich erneut gegen eine Übergewinnsteuer ausgesprochen.


...


➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Energiewirtschaft - Fricke (FDP) bekräftigt Ablehnung einer Übergewinnsteuer'

Der große Antwort-Check 2019: Wie antworten Ihre Abgeordneten?

vom 733.71 Punkte
Schon wieder ein Jahr rum: Pünktlich zu den Zeugnisnoten in jedem Bundesland vergibt auch abgeordnetenwatch.de Noten. Und zwar für das Antwortverhalten der Bundestagsabgeordneten. Wer reagiert besonders zuverlässig auf Fragen von Bür

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 540.91 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Antwort-Check 2019: So antworteten die Fraktionen, so die Bundesländer

vom 387.87 Punkte
16 Bundesländer, 16 Zeugnisausgaben - nicht nur die Schüler:innen in Deutschland haben im Sommer ihre Zeugnisse erhalten: Nein, auch die Bundestagsabgeordneten! abgeordnetenwatch.de hat Noten vergeben für das Antwortverhalten der MdB auf unse

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 213.82 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Eilklage: Veröffentlicht die Protokolle des Klimakabinetts!

vom 137.59 Punkte
In Windeseile will die Bundesregierung das sogenannte Klimapaket durchs Parlament peitschen. Eine informierte öffentliche Debatte ist so kaum möglich. Deswegen verklagen wir die Bundesregierung auf Zugang zu den Kabinettsprotokollen – un

Weihnachtsappell für eine humanitäre Aufnahme Geflüchteter von den griechischen Inseln

vom 137.19 Punkte
Weihnachtsappell für eine humanitäre Aufnahme Geflüchteter von den griechischen Inseln News daniel 18. Dezember 2020 - 11:27 In der Nacht vom 8. auf den 9. September 2020 wurde das Flüc

Umwelt- und Verkehrs­politik im Fokus von Abstimmungen

vom 131.7 Punkte
Der Bundestag debattiert am Donnerstag, 24. Juni 2021, elf Anträge der FDP und fünf Anträge der AfD zur Umwelt- und Verkehrspolitik. Abgestimmt wird nach halbstündiger Aussprache über die FDP-Anträge „Mit Marktwirtschaft und Innovation das Klima

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 131.22 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Glücksspiel: Der Bundestag entscheidet über einen Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und der Ausführungsbestimmungen

Protokolle des Klimakabinetts: Wir ziehen vors Verfassungsgericht

vom 128.3 Punkte
Das Bundeskanzleramt will uns noch immer nicht die Protokolle des Klimakabinetts zusenden, die der Vorbereitung des sogenannten Klimapakets dienten. Nachdem das Oberverwaltungsgericht keine Eilanordnung erlassen wollte, ziehen wir jetzt vor das Bundes

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 119.27 Punkte
Ohne Aussprache überweist der Bundestag am Donnerstag, 23. April 2020, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse: Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes: Im Ausschuss für Inneres und Heimat beraten werden

Zeit und Raum

vom 104.16 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Bundestag stimmt über Änderung des Klima­schutzgesetzes ab

vom 100.86 Punkte
Der Bundestag berät am Donnerstag, 24. Juni 2021, in einer einstündigen Debatte abschließend über den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Klimaschutzgesetzes (19/30230). Zur Abstimmung wird der Umweltausschuss

Kommentare über Energiewirtschaft - Fricke (FDP) bekräftigt Ablehnung einer Übergewinnsteuer