UNO-Generalversammlung - Selenskyj fordert Bestrafung Russlands



Portal Nachrichten


Nachrichtenthemen Chronologie

➠ UNO-Generalversammlung - Selenskyj fordert Bestrafung Russlands

➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

Blick auf das Präsidium der Vollversammlung vor der goldenen Wand. Rechts und links daneben sieht man Selenskyj auf zwei Videowänden; er spricht gerade.Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Weltgemeinschaft aufgerufen, Russland wegen des Angriffskriegs gegen sein Land zur Rechenschaft zu ziehen. Er sagte in einer Videobotschaft an die UNO-Vollversammlung in New York, der Aggressor müsse bestraft und isoliert werden für das Morden, die Folter, die Erniedrigungen und die desaströsen Turbulenzen, in die er die Ukraine gestürzt habe.


...

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'UNO-Generalversammlung - Selenskyj fordert Bestrafung Russlands'

Erklärung der Außenministerinnen und -minister der G7

vom 87.32 Punkte
Präambel Wir, die G7-Außenministerinnen und -minister Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Japans, Kanadas, des Vereinigten Königreichs, der Vereinigten Staaten von Amerika sowie der Hohe Vertreter der Europäischen Union, bekräftigen unser starkes Ge

Trump droht im Fall Chaschukdschi mit "harter Bestrafung" - ZEIT ONLINE

vom 87.23 Punkte
ZEIT ONLINETrump droht im Fall Chaschukdschi mit "harter Bestrafung"ZEIT ONLINEWashington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat im Fall einer Ermordung des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi durch Saudi-Arabien mit schwerwiegenden Konsequenzen gedroht. «Wir werden der Sache auf den Grund gehen, ...Trump droht Saudis mit "harter Bestrafung"tagesschau.deTrump droht Saudi-Arabien mit harter

UNO am Ende?

vom 85.64 Punkte
UNO am Ende? Themenschwerpunkteditorial iz3w 378 (Mai/Juni 2020): 75 Jahre unvereinte Nationen Rosaly Magg 11 Mai, 2020 - 16:32 Redaktion iz3w iz3w - informationszentrum 3. welt

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 82.75 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

UN-Rede: Selenskyj stellt ukrainische Fünf-Punkte-Formel für Frieden vor - WELT

vom 79.55 Punkte
UN-Rede: Selenskyj stellt ukrainische Fünf-Punkte-Formel für Frieden vor  WELTNews zum Ukrainekrieg: Selenskyj kündigt vor Uno an, man könne »die ukrainische Flagge auf unser gesamtes Territorium zurückbringen«  DER SPIEGELUkraine-News – Se

Alle gegen alle

vom 79.01 Punkte
Alle gegen alle Der Niedergang des UN-Systems schadet der Menschheit Rosaly Magg 25 Mai, 2020 - 13:57 Jörn Schulz iz3w - informationszentrum 3. welt

„Nukleare Revanchisten“: Kernwaffeneinsatz zwecks Deeskalation*

vom 78.03 Punkte
„Nukleare Revanchisten“: Kernwaffeneinsatz zwecks Deeskalation* Redaktion Blättchen 27 Mai, 2020 - 11:08 Wolfgang Kubiczek Das Blättchen

UN-Generaldebatte: Selenskyj fordert harte Bestrafung Russlands - tagesschau.de

vom 75.8 Punkte
UN-Generaldebatte: Selenskyj fordert harte Bestrafung Russlands  tagesschau.deNews zum Ukrainekrieg: Selenskyj kündigt vor Uno an, man könne »die ukrainische Flagge auf unser gesamtes Territorium zurückbringen«  DER SPIEGELUkraine-News – Selenskyj fordert in UN-Rede B

Selenskyj fordert von UN Bestrafung Moskaus - Die Nacht im Überblick - WEB.DE News

vom 73.44 Punkte
Selenskyj fordert von UN Bestrafung Moskaus - Die Nacht im Überblick  WEB.DE NewsVideoansprache im Sicherheitsrat: Selenskyj fordert Vorgehen der Uno gegen Russland  DER SPIEGELWegen "Terrorismus": Selenskyj: Sicherheitsrat soll Russland ausschließen - n-t

Selenskyj fordert von UN Bestrafung Moskaus - Die Nacht im Überblick - WEB.DE News

vom 73.44 Punkte
Selenskyj fordert von UN Bestrafung Moskaus - Die Nacht im Überblick  WEB.DE NewsVideoansprache im Sicherheitsrat: Selenskyj fordert Vorgehen der Uno gegen Russland  DER SPIEGELWegen "Terrorismus": Selenskyj: Sicherheitsrat soll Russland ausschließen - n-t

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 66.84 Punkte
Ohne vorherige abschließende Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 20. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen ab: Flugsicherungskosten: Zur Abstimmung steht der „Entwurf eines Sechzehnten Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes“

Russland und die europäische Sicherheit

vom 62.37 Punkte
Russland und die europäische Sicherheit Redaktion Blättchen 1 März, 2021 - 12:41 Wilfried Schreiber Das Blättchen Europa I

Kommentare über UNO-Generalversammlung - Selenskyj fordert Bestrafung Russlands