Proteststreik am Uniklinikum Gießen und Marburg: „Die Privatisierung war ein großer Fehler!“




Informationsportal interne Nachrichten

11.08.22 - Weiter an der Performance gearbeitet.
Download Android App Freie Welt Nachrichten Portal


Informationsportal Chronologie für Nachrichtenthemen

➤ Ähnliche Beiträge für 'Proteststreik am Uniklinikum Gießen und Marburg: „Die Privatisierung war ein großer Fehler!“'

„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“

vom 250.77 Punkte
„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“ Bernd Drücke im Gespräch mit dem Wehrmachtsdeserteur Rainer Schepper Bernd Drücke 28 Dezember, 2018 - 16:39 Bernd Dr

Pflegenotstand, Ökonomisierung und Widerstand – Klassenkämpfe in der Krankenpflege

vom 123.86 Punkte
Pflegenotstand, Ökonomisierung und Widerstand – Klassenkämpfe in der Krankenpflege Gerd Wiegel 15 März, 2021 - 17:00 Jan Latza Harald

Die neoliberale Pandemie

vom 122.77 Punkte
Die neoliberale Pandemie Erste Schlüsse aus der Corona-Krise am Beispiel Deutschland und Spanien Bernd Drücke 14 Mai, 2020 - 19:40 Martin Baxmeyer Graswurzelrevolut

Städtische Freifunk-Subventionierung in Marburg: Noch Luft nach oben

vom 110.36 Punkte
Marktplatz der Universitätsstadt Marburg CC-BY-NC-ND 2.0 barnyzDie Stadt Marburg subventioniert die Anschaffung von Freifunk-Routern für Einzelpersonen und Geschäfte. Im Interview verraten die drei Betreiber des Marburger Freifunk-Netzes, wie es dazu kam, was der aktuelle Stand ist und w

Universitätsklinik Gießen: Verdi kündigt Proteststreik an

vom 108.9 Punkte
Gießen/Wiesbaden – Die Gewerkschaft Verdi hat die nicht ärztlichen Beschäftigten des Universitätsklinikums Gießen (UKGM) für den kommenden Dienstag zu einem Proteststreik aufgerufen. Nach Angaben eines Sprechers soll er vom Beginn der Frühschicht b

"Marokko ist zum Scheitern verurteilt"

vom 108.46 Punkte
"Marokko ist zum Scheitern verurteilt" Gespräch mit Claude Mangin-Asfari inamo_norbert mattes 6 Januar, 2019 - 13:47 Jörg Tiedjen inamo

Privatisierung der Leuna-Werke: Alle verbliebenen Akten im Bundeskanzleramt

vom 105.88 Punkte
Die Schmiergeldzahlungen rund um die Privatisierung der Leuna- und Buna-Werke werfen bis heute Schatten auf die Bundesregierung von Helmut Kohl und die Treuhand. Wir veröffentlichen die letzten Akten, die das Kanzleramt zur Leuna-Affäre noch finde

Fünfzehn Tage, die die Welt erschütterten

vom 104.66 Punkte
Fünfzehn Tage, die die Welt erschütterten Die Januarkämpfe 1919 und die Ermordung Luxemburgs und Liebknechts harry adler 14 Januar, 2019 - 18:20 Ingar Solty

Der Entwicklung trotzen

vom 102.73 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Ein ewiges Hin und Her

vom 102.29 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“

vom 96.28 Punkte
Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“ Frieden! Demokratie! Sozialismus!? – Die zwiespältigen Resultate einer deutschen Revolution Gerd Wiegel 22 Oktober, 2018 - 10:15 Stefan Bollin

Bewegung in der unternehmerischen Stadt

vom 91.14 Punkte
Bewegung in der unternehmerischen Stadt Wie sich das Terrain verändert hat harry adler 16 September, 2019 - 16:26 Margit Mayer Luxemburg

Kommentare ber Proteststreik am Uniklinikum Gieen und Marburg: ?Die Privatisierung war ein groer Fehler!?