Kolumne: Meine Leidenschaft: "Eigentlich wollte ich die Malerei für mich behalten"




Informationsportal interne Nachrichten

11.08.22 - Weiter an der Performance gearbeitet.
Download Android App Freie Welt Nachrichten Portal


Informationsportal Chronologie für Nachrichtenthemen

Kolumne: Meine Leidenschaft: "Eigentlich wollte ich die Malerei für mich behalten"

sueddeutsche.de

Die Kunst ist ein guter Ausgleich zu Film und Theater, findet Schauspieler Jürgen Tarrach, da fühlt er sich frei. Und widmet sich dabei gern einem besonders schönen Motiv: Frauen.

...

Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Kolumne: Meine Leidenschaft: "Eigentlich wollte ich die Malerei für mich behalten"'

„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“

vom 141.72 Punkte
„Die Uniform in die Jauchegrube geworfen“ Bernd Drücke im Gespräch mit dem Wehrmachtsdeserteur Rainer Schepper Bernd Drücke 28 Dezember, 2018 - 16:39 Bernd Dr

Unterwegs zwischen Afghanistan und Europa

vom 120.46 Punkte
Unterwegs zwischen Afghanistan und Europa Von Abschiebung zu Abschiebung [email protected]… 2 März, 2020 - 10:50 Jawed Jafari PERIPHERIE

Rede von Saul Friedländer

vom 106.29 Punkte
Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Abgeordnete! Liebe Freunde! Liebe Familie! Meine Damen und Herren! Erlauben Sie mir zunächst, mich für die Ehre dieser Einladung zu bedanken, heute, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus,

Rede von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

vom 106.29 Punkte
Kein Jubel! Keine Freude! Als die ersten Soldaten der Roten Armee die Lagertore öffneten, hatten wir dafür nicht mehr die Kraft. So erinnerte sich eine der Überlebenden, Giselle Cycowicz, vergangene Woche in Jerusalem. Überlebende

Zwischen Nakba, Shoah und Apartheid

vom 99.2 Punkte
Zwischen Nakba, Shoah und Apartheid Nachdenken über Komplizität und Erinnern [email protected]… 27 Januar, 2021 - 16:53 Heidi Grunebaum PERIPHERIE

Rede von Außenminister Heiko Maas anlässlich der Jubiläumsveranstaltung „Saarhundert“

vom 85.03 Punkte
Es ist vermutlich nicht allein meine saarländische Herkunft, die mir die Ehre verschafft, und so verstehe ich das, heute hier sprechen zu dürfen. Sondern das hat wohl auch was mit der Tatsache zu tun, dass das Saarland – beziehungs

Rede von Außenminister Heiko Maas beim Think Tank Progressistes bretons

vom 77.94 Punkte
Vielen Dank für den sehr freundlichen Empfang! Jean-Yves hat ja darauf hingewiesen, dass ich tatsächlich schon zum dritten Mal hier bei Ihnen in der Bretagne bin, das letzte Mal bei einem Fußballspiel. Es ist Ausdruck der bretonischen

Rede von Außenminister Heiko Maas anlässlich der Matthiae-Mahlzeit auf Einladung des Hamburger Senats

vom 77.94 Punkte
Es ist mir eine große Ehre und Freude heute Abend hier zu sein. So beginnen fast alle meine Reden. Heute Abend stimmt es ganz besonders. Das hat ganz unterschiedliche Gründe, meine sehr verehrten Damen und Herren. Ich komme direkt aus New

Rede von Außenminister Heiko Maas zur Ratspräsidentschaft beim Progressive Governance Digital Summit 2020

vom 77.94 Punkte
“Schmerz plus Reflexion gleich Fortschritt”, sagte Ray Dalio einmal auf die Frage nach seinem geschäftlichen Erfolg. Ich weiß, dass ich mich auf dünnes Eis wage, wenn ich meine Rede hier mit einem Zitat von jemandem begin

Rede von Außenminister Heiko Maas anlässlich der Konferenz der Botschafterinnen und Botschafter der Französischen Republik

vom 77.94 Punkte
Lieber Jean-Yves,Minister, Staatssekretäre, Exzellenzen,meine Damen und Herren Botschafter,liebe Freundinnen und Freunde, lieber Jean-Yves,Du hättest mir ruhig ein Trikot von Paris Saint- Germain schenken können – denn gestern is

Strafanzeige zu taz-Kolumne: Innenministerium wollte auch gegen Chefredaktion vorgehen

vom 72.33 Punkte
Im Juni diesen Jahres ließ das Bundesinnenministerium die Debatte um eine taz-Kolumne eskalieren, als Minister Horst Seehofer eine Strafanzeige ankündigte. Die interne Kommunikation des Ministeriums, die wir veröffentlichen, zeigt das

Der Entwicklung trotzen

vom 63.77 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Kommentare ber Kolumne: Meine Leidenschaft: "Eigentlich wollte ich die Malerei fr mich behalten"