Menschen entlasten - Preise deckeln - Übergewinne besteuern




Informationsportal interne Nachrichten

11.08.22 - Weiter an der Performance gearbeitet.
Download Android App Freie Welt Nachrichten Portal


Informationsportal Chronologie für Nachrichtenthemen

Menschen entlasten - Preise deckeln - Übergewinne besteuern

youtube.com

...

Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Menschen entlasten - Preise deckeln - Übergewinne besteuern'

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 85.76 Punkte
Ohne Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 6. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse ab: Finanzen Grundsteuer: Die Bundesregierung will die Umsetzung der Reform der Grundsteuer erleichtern und

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 70.17 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

EU-Kommission will zum Stromsparen verpflichten und Übergewinne abschöpfen - heise online

vom 58.06 Punkte
EU-Kommission will zum Stromsparen verpflichten und Übergewinne abschöpfen  heise online140 Milliarden Euro abschöpfen – So heikel ist von der Leyens Übergewinn-Wette - WELT  WELTTrotz Strompreisbremse: Darum wird Energie viermal so teuer  Berliner Zeit

Netflix erhöht Preise in Deutschland - nw.de - Neue Westfälische

vom 57.76 Punkte
Netflix erhöht Preise in Deutschland - nw.de  Neue WestfälischeNetflix erhöht Preise: Das kostet der Streaming-Dienst in Deutschland  WELTNetflix wird teurer: Abo-Preise steigen in Deutschland  BILDDer Streamingdienst erhöht die Preise  Gala.deNetflix erhöht Preise für zwei Abo-Varianten in

Netflix erhöht die Abo-Preise in Deutschland: Das sind die neuen Kosten - t-online.de

vom 57.76 Punkte
Netflix erhöht die Abo-Preise in Deutschland: Das sind die neuen Kosten  t-online.deNetflix wird teurer: Abo-Preise steigen in Deutschland  BILDDer Streamingdienst erhöht die Preise  Gala.deNetflix erhöht die Preise: Das kostet der S

Diplomatische Berichte zu Protesten in Chile: „Offenlegung würde Verhältnis zerrütten“

vom 54.49 Punkte
Das Auswärtige Amts gibt diplomatische Korrespondenz zu den Protesten in Chile nur stark geschwärzt heraus. Eine weitere Offenlegung würde die internationalen Beziehungen beschädigen, heißt es. Eine chilenische Protesttei

Wichtige Entscheidung nach unserer Klage: Niedersachsen muss Corona-Erlasse herausgeben

vom 53.86 Punkte
Nach unserem Antrag hat ein Gericht im Eilverfahren entschieden, dass das Niedersächsische Justizministerium seine Erlasse zur Corona-Krise herausgeben muss. Der Beschluss ist elementar wichtig, denn er benennt, wie wichtig öffentliche Kontrolle

Der Behindertenbeauftragte Jürgen Dusel fordert den konsequenten Abbau von Alltagsbarrieren

vom 53.86 Punkte
Vorabmeldung zu einem Interview in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung „Das Parlament“ (Erscheinungstag: 12. Juli 2021) -bei Nennung der Quelle frei zur sofortigen Veröffentlichung- Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Jürgen Dusel,

Verbraucherpreise im November um 2,3 Prozent gestiegen

vom 51.98 Punkte
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im November 2018 um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Damit schwächte sich die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – leicht ab (Oktober 20

Netflix erhöht die Preise in Deutschland - Business Insider Deutschland

vom 51.98 Punkte
Netflix erhöht die Preise in Deutschland  Business Insider DeutschlandNetflix wird teurer: Abo-Preise steigen in Deutschland  BILDNetflix: So viel kostet der Streaming-Dienst in Deutschland  WELTNetflix erhöht Preise: So viel zahlen manche Kunden ab Mai 2019  netzweltNetflix erhö

Netflix erhöht Preise: Das kostet der Streaming-Dienst in Deutschland - WELT

vom 51.98 Punkte
Netflix erhöht Preise: Das kostet der Streaming-Dienst in Deutschland  WELTJetzt erhöht Netflix auch in Deutschland seine Abo-Preise  WinFutureDer Streamingdienst erhöht die Preise  Gala.deNetflix wird teurer: Neue Pr

Weitere Aufweichung der OECD-Steuerreform stoppen und Digitalkonzerne angemessen in Europa besteuern

vom 51.87 Punkte
Zum bevorstehenden Treffen der G20-Finanzminister*innen in Venedig erklären Lisa Paus, Sprecherin für Finanzpolitik, und Jürgen Trittin, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss: Die G20 hat es in der Hand: Die internationale Steuerreform der OECD weiter einzukochen o

Kommentare ber Menschen entlasten - Preise deckeln - bergewinne besteuern