Urteil zu „NSU 2.0“-Drohschreiben: Die Mär vom Einzeltäter



Portal Nachrichten


Nachrichtenthemen Chronologie

➠ Urteil zu „NSU 2.0“-Drohschreiben: Die Mär vom Einzeltäter

➦ Politik-Blogs ☆ wsws.org

Das Landgericht Frankfurt verurteilte den 54-jährigen Alexander M. (54) wegen der Drohschreiben zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft. Doch die rechtsextremen Netzwerke, die tief in den Staat hineinreichen, blieben einmal mehr im Dunkeln....

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Urteil zu „NSU 2.0“-Drohschreiben: Die Mär vom Einzeltäter'

Wir veröffentlichen das Urteil im NSU-Prozess

vom 556.61 Punkte
Im April hat das Oberlandesgericht München im NSU-Prozess, einem der wichtigsten Gerichtsverfahren der jüngeren deutschen Geschichte, ein schriftliches Urteil gefällt. Den Urteilstext hat es allerdings nicht veröffentlicht. Deswegen s

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 312.07 Punkte
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

vom 254.8 Punkte
Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E

Gelöschte NSU-Akten: Wir verklagen den Inlandsgeheimdienst in Mecklenburg-Vorpommern

vom 245.16 Punkte
Der sogenannte Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern behauptet, keine NSU-Akten vernichtet zu haben. Wir wollen alle Protokolle über die Aktenvernichtungen für 2011 und 2012 einsehen. Weil der Inlandsgeheimdienst nicht (mehr) auf unsere Nac

Jetzt auch Berlin-Mitte: Untätigkeitsklage wegen hunderter "Topf Secret"-Anfragen

vom 214.67 Punkte
Hunderte "Topf Secret"-Anfragen sind in Berlin inzwischen mehr als ein Jahr überfällig. Die Berlinerinnen und Berliner warten vergeblich auf beantragte Lebensmittelkontrollergebnisse – kein einziger Bezirk gibt die beantragten Kontrollbe

„NSU 2.0“: Fast sechs Jahre Haft für rechten Drohbriefschreiber

vom 214.45 Punkte
Das Frankfurter Landgericht hat Alexander M. als alleinigen Urheber der rassistischen „NSU 2.0“-Drohserie zu fünf Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Die Strafkammer will aber nicht ausschließen, dass der 54-jährige Berliner einen Helfer

„NSU-Akten“: Wir veröffentlichen, was der Verfassungsschutz 120 Jahre geheim halten wollte

vom 186.65 Punkte
Die Geschichte des NSU ist auch eine Geschichte der jahrelangen Vertuschung durch Geheimdienste. Wir veröffentlichen jetzt Geheimdokumente, die vielleicht nur deshalb geheim sind, weil sie ein schlechtes Licht auf den Verfassungsschutz werfen. Demonstr

Gutachten des Bundestags: Völkerrechtswidriges Vorgehen an EU-Außengrenze

vom 177.44 Punkte
Die griechische Regierung hat das Asylrecht für einen Monat ausgesetzt und Asylsuchende ausgewiesen. Laut einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes im Bundestag, das wir veröffentlichen, verstößt dieses Vorgehen gegen Menschenre

Protokolle des Klimakabinetts: Wir ziehen vors Verfassungsgericht

vom 162.62 Punkte
Das Bundeskanzleramt will uns noch immer nicht die Protokolle des Klimakabinetts zusenden, die der Vorbereitung des sogenannten Klimapakets dienten. Nachdem das Oberverwaltungsgericht keine Eilanordnung erlassen wollte, ziehen wir jetzt vor das Bundes

Infomobil des Bundestages geht auf Tour

vom 129.6 Punkte
Das Infomobil des Deutschen Bundestages startet am Dienstag, 3. März 2020, seine jährliche Tour durch Deutschland. Bis zum 31. Oktober besucht es viele Wahlkreise, mehrere Großveranstaltungen und einige touristisch stark frequentierte

Eilantrag zum Kohleausstieg vor OVG: Bundesregierung will überstürzt Milliardenentschädigungen beschließen

vom 122.05 Punkte
Morgen entscheidet der Bundestag über das Kohlegesetz – die Hintergründe der geplanten Milliardenentschädigungen für Kohlekonzerne sind aber noch immer geheim. Mit einem Eilantrag gehen wir jetzt vor das Oberverwaltungsgericht, nachdem di

"Welt am Sonntag"-Bericht: Neue "NSU 2.0"-Drohschreiben aufgetaucht - tagesschau.de

vom 120.71 Punkte
"Welt am Sonntag"-Bericht: Neue "NSU 2.0"-Drohschreiben aufgetaucht  tagesschau.deRechtsextremismus: Noch mehr Frauen bekamen Drohschreiben des "NSU 2.0"  DER SPIEGELWeiteres "NSU 2.0"-Drohschreiben verschickt - auch Name Yücel taucht auf  

Kommentare über Urteil zu „NSU 2.0“-Drohschreiben: Die Mär vom Einzeltäter