Gleichstellungsministerin: Behrens: Häusliche Gewalt muss geahndet werden



Portal Nachrichten


Nachrichtenthemen Chronologie

➤ Ähnliche Beiträge für 'Gleichstellungsministerin: Behrens: Häusliche Gewalt muss geahndet werden'

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 156.72 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

AidToo, ein Störversuch

vom 153.78 Punkte
AidToo, ein Störversuch Strategien gegen sexualisierte Gewalt im Aid Business [email protected]… 19 August, 2020 - 12:45 Hanna Hacker PERIPHERIE

Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos

vom 150.87 Punkte
In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen Plätzen ausgesetzt. Diese Taten müssen zügig und umfassend aufgeklärt werden. Die Schutzlücken im Straftatbestand der sexuellen Nötigung/Vergewaltigung müssen endlich geschlossen werden.Wir

Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos

vom 150.87 Punkte
In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen Plätzen ausgesetzt. Diese Taten müssen zügig und umfassend aufgeklärt werden. Die Schutzlücken im Straftatbestand der sexuellen Nötigung/Vergewaltigung müssen endlich geschlossen werden.Wir

Gemeinsamer Aktionsplan für die künftige deutsch-dänische Zusammenarbeit

vom 149.28 Punkte
I. Einleitung Die Bundesministerin des Auswärtigen von Deutschland und der Minister für auswärtige Angelegenheiten von Dänemark haben diesen Aktionsplan beschlossen, um die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 139.08 Punkte
Ohne Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 25. März 2021, über eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse ab: Recht HNS-Substanzen I: Die Bundesregierung legt einen Gesetzentwurf zu Haftungs- und Entschädigungsfragen

Grünen-Anträge thema­tisieren Gewalt gegen Frauen

vom 129.27 Punkte
Gewalt gegen Frauen thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in zwei Anträgen, über die der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, nach 30-minütiger Debatte abstimmen wird. Abgestimmt wird auch über Anträge der FDP-Fraktion mit den Titeln

Corona-Krise: Diese Maßnahmen plant die Bundesregierung im April und Mai

vom 126.4 Punkte
Die Bundesregierung will im Zuge der Corona-Krise kleinere Geschäfte wieder öffnen, aber Kontaktbeschränkungen verlängern. Das geht aus einer Vorlage des Kabinetts hervor, die wir veröffentlichen. Derzeit laufen die Verhandlun

Votum über Entwurf zur Bekämpfung sexuali­sierter Gewalt gegen Kinder

vom 126.01 Punkte
Der Bundestag berät am Donnerstag, 25. März 2021, abschließend über zwei gleichlautende Gesetzentwürfe der Koalitionsfraktionen (19/23707) und der Bundesregierung (19/24901) zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder.

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 115.11 Punkte
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 102.68 Punkte
Ohne Aussprache überweist der Bundestag am Donnerstag, 23. April 2020, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse: Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes: Im Ausschuss für Inneres und Heimat beraten werden

Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen

vom 101.3 Punkte
Seit einer Woche berichten deutsche Medien über ein Strategiepapier des Bundesinnenministeriums, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Bisher hat das Ministerium das Dokument nicht herausgegeben. Wir dokume

Kommentare über Gleichstellungsministerin: Behrens: Häusliche Gewalt muss geahndet werden