Virtual Reality: Bundeskartellamt setzt sich gegen Meta durch



Portal Nachrichten


Nachrichtenthemen Chronologie

➠ Virtual Reality: Bundeskartellamt setzt sich gegen Meta durch

➦ Computer & Internet ☆ golem.de

Künftig ist für die VR-Headsets von Meta kein Facebook-Konto nötig - deshalb erscheint auch die Meta Quest Pro offiziell in Deutschland. (VR, Facebook) ...

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Virtual Reality: Bundeskartellamt setzt sich gegen Meta durch'

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 183.31 Punkte
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Ein ewiges Hin und Her

vom 171.07 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

700 Millionen Euro Verlust: Das ist der Geheimvertrag zu PKW-Maut

vom 163.3 Punkte
Erst hielt das Verkehrsministerium die Vereinbarung geheim, nach unserem Druck hat sie sie jetzt herausgegeben: Wir veröffentlichen die Absprache, mit der Verkehrsminister Scheuer die Privatisierung der PKW-Maut umsetzen wollte. Auto-Fan

Zeit und Raum

vom 143.16 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Der Entwicklung trotzen

vom 138.79 Punkte
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch

Online-Impfterminvergabe in Berlin: Lieber gratis als datenschutzkonform

vom 137.32 Punkte
Um in kurzer Zeit hunderttausende Impftermine zu vergeben, beauftrage das Land Berlin einen privaten Anbieter – Doctolib. Dokumente, die wir mit AlgorithmWatch erstmalig veröffentlichen, zeigen Fehler, die dabei von der Verwaltung gemacht wurden

Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

vom 130.18 Punkte
Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR

Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

vom 124.06 Punkte
Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 108.41 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Mali: Abschiebungen als postkoloniale Praxis

vom 105.64 Punkte
Mali: Abschiebungen als postkoloniale Praxis [email protected]… 31 Januar, 2020 - 11:04 Almamy Sylla Susanne Ursula Schultz PERIPHERIE

Brüchige Allianzen

vom 104.71 Punkte
Brüchige Allianzen LSBTIQ-Aktivismen im Kontext der intersektionalen und dekolonialen Praxis der südafrikanischen Studierendenbewegung [email protected]… 6 November, 2020 - 14:26 Antje Daniel

Zwischen Nakba, Shoah und Apartheid

vom 104.54 Punkte
Zwischen Nakba, Shoah und Apartheid Nachdenken über Komplizität und Erinnern [email protected]… 27 Januar, 2021 - 16:53 Heidi Grunebaum PERIPHERIE

Kommentare ber Virtual Reality: Bundeskartellamt setzt sich gegen Meta durch