Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Energiekosten - Bundesregierung will ungerechtfertigte Preiserhöhungen verbieten Seite: 1 u

Portal Nachrichten

WIRKLICH FIXED: RSS feeds abonnieren!!!


➠ Energiekosten - Bundesregierung will ungerechtfertigte Preiserhöhungen verbieten

Das Bild zeigt einen Stromzähler-Strom- und Gasversorger planen vielfach Preiserhöhungen zum Jahreswechsel. Die Bundesregierung will verhindern, dass sich Anbieter ungerechtfertigt bereichern und sie in die Beweispflicht nehmen. Das Kabinett hat einen entsprechenden Gesetzesentwurf bereits beschlossen.


...


➦ Nachrichten ☆ deutschlandfunk.de

➠ Komplette Nachricht lesen


Zur Startseite

➤ Ähnliche Beiträge für 'Energiekosten - Bundesregierung will ungerechtfertigte Preiserhöhungen verbieten'

Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

vom 299.96 Punkte
Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 173.22 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 138.73 Punkte
Ohne Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 25. März 2021, über eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse ab: Recht HNS-Substanzen I: Die Bundesregierung legt einen Gesetzentwurf zu Haftungs- und Entschädigungsfragen

Bundestag stimmt über Änderung des Klima­schutzgesetzes ab

vom 113.46 Punkte
Der Bundestag berät am Donnerstag, 24. Juni 2021, in einer einstündigen Debatte abschließend über den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Klimaschutzgesetzes (19/30230). Zur Abstimmung wird der Umweltausschuss

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 101.16 Punkte
Ohne Aussprache wird der Bundestag am Donnerstag, 22. April 2021, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse überweisen: Arbeit und Soziales Mutterschutz: Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung (19/28115) zu einem Übereinkommen

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 92.49 Punkte
Ohne vorherige abschließende Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 20. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen ab: Flugsicherungskosten: Zur Abstimmung steht der „Entwurf eines Sechzehnten Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes“

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 83.81 Punkte
Ohne vorherige abschließende Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 6. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen ab: Blockchain I: Der Bundestag stimmt über einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einführung von elektronischen

Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

vom 80.92 Punkte
Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 80.92 Punkte
Ohne Aussprache wird der Bundestag am Donnerstag, 20. Mai 2021, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse überweisen: Familie Kinderbetreuung: Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben einen Gesetzentwurf „zur Änderung

Landesparteitag Berlin: Grüne wollen Silvesterböller-Verkauf verbieten - BILD

vom 76.29 Punkte
Landesparteitag Berlin: Grüne wollen Silvesterböller-Verkauf verbieten  BILDBerlin: Grüne wollen Silvesterböller-Verkauf verbieten  WELTBerliner Grüne wollen Silvesterböller-Verkauf verbieten  WEB.DE NewsSilvesterknallerei: Ber

Versteckte Preiserhöhungen: Verbraucherschützer warnen vor "Shrinkflation" | tagesschau.de - tagesschau.de

vom 74.28 Punkte
Versteckte Preiserhöhungen: Verbraucherschützer warnen vor "Shrinkflation" | tagesschau.de  tagesschau.dePackungsgrößen schrumpfen - Verbraucherschützer sehen wachsende Zahl von verstecken Preiserhöhungen bei Lebensmitteln  n-tv NACHRICHTENInflation: Verbrauch

Bundesregierung will Plastiktüten ab 2020 verbieten - t-online.de

vom 73.98 Punkte
Bundesregierung will Plastiktüten ab 2020 verbieten  t-online.dePlastiktüten-Verbot: Ministerium plant 100 000 Euro Bußgeld für Händler  BILDGesetz für mehr Klimaschutz: Bundesregierung will Plastiktüten

Kommentare über Energiekosten - Bundesregierung will ungerechtfertigte Preiserhöhungen verbieten