1. Nachrichten >
  2. Ausland >
  3. Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu - DIE WELT

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu - DIE WELT

Ausland vom | Direktlink: news.google.com


DIE WELT

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu
DIE WELT
Kiew (dpa) - Im Konflikt mit Russland im Asowschen Meer hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko für 30 Tage das Kriegsrecht verhängt, um das Land besser schützen zu können. Zur Begründung nannte der Staatschef in einer Fernsehansprache ...
Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zuSTERN.de
Ukraine und Russland: Parlament stimmt Kriegsrecht zu - News-TickerMerkur.de
Krim-Eskalation: Wie Russlands Präsident Putin versucht, den Westen vorzuführenHuffPost Deutschland
BR24 -tagesschau.de -MDR -SPIEGEL ONLINE
Alle 2.230 Artikel »
...

Externe Quelle mit kompletten Artikel anzeigen

http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNGHTCatmdj-hq55g8hY838hewlMTg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52781377675441&ei=_3P8W4jHH6KamwXoyoOoCQ&url=https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article184467826/Parlament-in-Kiew-stimmt-Verhaengung-des-Kriegsrechts-zu.html
Zur Startseite

Kommentiere zu Parlament in Kiew stimmt Verhngung des Kriegsrechts zu - DIE WELT






➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu - DIE WELT

vom 185.51 Punkte
DIE WELTParlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zuDIE WELTKiew (dpa) - Im Konflikt mit Russland im Asowschen Meer hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko für 30 Tage das Kriegsrecht verhängt, um das Land besser schützen zu können. Zur Begründung nannte der Staatschef in einer Fernsehansprache ...Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zuSTERN.deUkraine und Russland: Parlament

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu - ZEIT ONLINE

vom 151.85 Punkte
ZEIT ONLINEParlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zuZEIT ONLINEKiew (dpa) - Im Konflikt mit Russland im Asowschen Meer hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko für 30 Tage das Kriegsrecht verhängt, um das Land besser schützen zu können. Zur Begründung nannte der Staatschef in einer Fernsehansprache ...Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zu

Ukraine: Parlament stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu - BR24

vom 150.93 Punkte
BR24Ukraine: Parlament stimmt Verhängung des Kriegsrechts zuBR24Als Reaktion auf die Konfrontation zwischen russischen und ukrainischen Marineschiffen vor der Halbinsel Krim hat die Ukraine ein 30-tägiges Kriegsrecht verhängt. Das Parlament stimmte einem entsprechenden Antrag von Präsident Poroschenko zu.Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zuMerkur.deUkraine verhängt Kriegsrec

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 130.28 Punkte
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Zeit und Raum

vom 122.22 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zu - Tagesspiegel

vom 103.68 Punkte
TagesspiegelUkrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zuTagesspiegel26.11.2018, 23:34 Uhr. Krise zwischen Russland und Ukraine : Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zu. Der Konflikt zwischen der Ukraine und dem Nachbarn Russland rund um die Halbinsel Krim spitzt sich zu. Alle Entwicklungen im ...Neue Krim-Krise eskaliert Kriegsangst in der Ukraine!BILDUkraine: Parlament billigt unter Einschränkungen die Ve

Der ukrainische Präsident Poroschenko unterzeichnet Kriegsrechts-Dekret - Tagesspiegel

vom 99.1 Punkte
TagesspiegelDer ukrainische Präsident Poroschenko unterzeichnet Kriegsrechts-DekretTagesspiegelLive 15:01 Uhr. Krise zwischen Russland und Ukraine : Der ukrainische Präsident Poroschenko unterzeichnet Kriegsrechts-Dekret. Der Konflikt zwischen der Ukraine und dem Nachbarn Russland rund um die Halbinsel Krim spitzt sich zu. Alle Entwicklungen ...Ukrainischer Botschafter fordert deutsche KriegsschiffeSPIEGEL ONLINEPoroschenko unterzeichnet Kriegsrechts-Dek

Ein ewiges Hin und Her

vom 95.31 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Klagen gewonnen in Hessen: Gutachten zu Verfassungsschutz und Informationsfreiheit jetzt öffentlich

vom 94.2 Punkte
Schlecht gebrüllt, Löwe: Mit zwei Klagen haben wir das hessische Innenministerium dazu gezwungen, uns Gutachten herausgegeben. Wir veröffentlichen die Dokumente und stellen damit die Weichen für mehr Transparenz in Hessen. Am Ende

Kiew prüft Kriegsrecht: Poroschenko alarmiert Reservisten - Süddeutsche.de

vom 94.03 Punkte
Süddeutsche.deKiew prüft Kriegsrecht: Poroschenko alarmiert ReservistenSüddeutsche.deKiew (dpa) - Die Konfrontation zwischen der Ukraine und dem Nachbarn Russland rund um die von Moskau annektierte ukrainische Halbinsel Krim nimmt bedrohliche Formen an. Nach den Ramm-Aktionen und Schüssen der russischen Marine gegen ...Moskau besetzt Schiffe, Kiew überlegt Ausrufung des KriegsrechtsDiePresse.comAlle 184 Artikel »

Merkel als Vermittlerin im Ukraine-Russland-Konflikt: Kann sie Putin besänftigen? - Merkur.de

vom 92.18 Punkte
Merkur.deMerkel als Vermittlerin im Ukraine-Russland-Konflikt: Kann sie Putin besänftigen?Merkur.deDer Konflikt zwischen der Ukraine und Russland spitzt sich weiter zu. Deutschland stellt sich genauso wie Frankreich oder Schweden hinter die Ukraine. Merkel telefoniert mit Putin, um zu vermitteln. Der News-Ticker. Neue Eskalation im ...Das Spiel mit der EskalationSPIEGEL ONLINEKrim-Eskalation: Wie Russlands Pr&

Ukraine erwägt die Ausrufung des Kriegsrechts - t-online.de

vom 90.33 Punkte
t-online.deUkraine erwägt die Ausrufung des Kriegsrechtst-online.deGefährliche Eskalation im russisch-ukrainischen Konflikt. Moskau lässt ukrainische Schiffe auf dem Weg ins Asowsche Meer kapern. Kiew will das Kriegsrecht einführen. Und Moskau will vor den UN über Frieden und Sicherheit reden. Die Konfrontation ...Ukraine debattiert über Ausrufung des KriegsrechtsSPIEGEL ONLINEUN-Sicherheitsrat kommt zu D