Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Adventsklänge im Deutschen Bundestag

FREIE-WELT.EU NEWS: 02.06.22 - Cron Job Probleme Nachrichten App Freie Welt | Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


Adventsklänge im Deutschen Bundestag

Pressemitteilungen bundestag.de

Ein Wagenrad mit 20 kleinen und vier großen Kerzen – so sah der erste Adventskranz aus, den der evangelische Theologe und Wegbereiter des heutigen Diakonischen Werks Johann Heinrich Wichern 1839 erstmals aufstellte – als Geschenk an die Kinder und ihre vorweihnachtliche Ungeduld. Seitdem ist der Kranz zur festen Tradition in der Adventszeit geworden. Dem Deutschen Bundestag wurde nun am Donnerstag, 29. November 2018, bereits zum zehnten Mal ein solcher, sogenannter „Wichernkranz“ von der Diakonie Deutschland überreicht. „Macht hoch die Tür“ Über diese Tradition und das Jubiläum in diesem Jahr freute sich Ulrich Lilie, der Präsident der Diakonie Deutschland, in seinem Grußwort bei der feierlichen Übergabe des Kranzes vor der Abgeordnetenlobby des Reichstagsgebäudes: „Ich denke an alte und an neue Mauern – und an Mauern in den Köpfen der Menschen“, sagte Lilie mit Blick auf das Lied „Macht hoch die Tür“, das der Chor des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung zu Beginn der Feierstunde anstimmte. Solche Mauern gelte es zu überwinden, indem verschlossene Türen innerhalb der Gesellschaft geöffnet würden. Besonderer Dank gelte dem evangelischen Johannesstift Berlin, in dessen Gärtnerei der Kranz geflochten wurde, schloss er. Weihnachten werde vor allem, so Lilie, in der kindlichen Freude lebendig: „Weihnachten ohne Kinder ist für viele Ältere gar kein richtiges Weihnachten“, meinte er, bevor er an die Geschichte des Theologen Wichern erinnerte. Der Kirchenvater hatte seinerzeit das Rauhe Haus in Hamburg gegründet, in dem er Straßenkindern ein Zuhause gab und sich um deren Erziehung und Bildung kümmerte. In der Bibel wie im Film Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Die Linke), die den Kranz entgegennahm, wies im Anschluss an das Lied „Tochter Zion, freue Dich“ darauf hin, wie wertvoll und wichtig es für den politischen Betrieb sei, an einem Sitzungstag mit turbulenten Debatten wie an diesem Donnerstag einen kurzen Moment der Ruhe erleben zu können. Neben ihr sangen auch Abgeordnete anderer Fraktionen mit – darunter Katrin Göring-Eckardt (Die Grünen), Hermann Gröhe (CDU/CSU) oder Dr. Barbara Hendricks (SPD). Im Zentrum der kurzen Ansprache Paus stand der Satz „Der eine trage des anderen Last“. Dieser Satz sei zugleich ein Bibelzitat und der Titel eines berühmten Films, der 1988 unter der Regie von Lothar Warneke in der DDR erschienen war und der vom Dialog zwischen Andersdenkenden handelt. Zum Abschluss der Andachtsfeier wurde eine der Wichernkranz-Kerzen angezündet – allerdings aus Brandschutzgründen nur für einen kurzen, symbolischen Moment. Roth: Ihr bringt ein Stück weit den Frieden Kurz zuvor nahm die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) an der großen Glasfront am Westeingang des Paul-Löbe-Hauses einen Weihnachtsbaum entgegen. Die mit bunten Holzsternen und -hampelmännern geschmückte Tanne stammt in diesem Jahr aus dem Naturpark Ammergauer-Alpen – dem jüngsten Naturpark Deutschlands, der erst 2017 eröffnet wurde. Es sind „wundervolle Klänge – die tun uns wirklich gut“, lobte Roth die 20 Kinder aus Oberammergau, die in Tracht und mit bayerisch-gefärbter Singstimme für den musikalischen Rahmen sorgten. „Ihr bringt ein Stück weit den Frieden“, sagte Roth zu den Sängerinnen und Sängern. Auch Frau Merkel könne, wenn es draußen dunkel wird, von ihrem Büro im Kanzleramt aus den Baum durch die Glasfront des Paul-Löbe-Hauses sehen und dadurch die Botschaft erhalten. Musik hat hohen Stellenwert in Oberammergau Die Schüler, die zwischen acht und 13 Jahre alt sind und die zum großen Teil von der Grund- und Mittelschule Oberammergau kommen, wurden von einer Gitarre, zwei Querflöten und einer Geige begleitet. Ihr Klang trug durch das gesamte Gebäude und ließ Besucher wie Politiker im ganzen Haus aufhorchen. Musik habe dank der Passionsspiele in Oberammergau einen hohen Stellenwert, meinte der Dirigent Markus Zwing, der auch für die Passionsspiele 2020 die musikalische Leitung übernimmt. Tradition seit 2002 Ebenso wie die „Wichernkranz“-Übergabe hat auch die feierliche Baumübergabe an den Deutschen Bundestag durch den Verband Deutscher Naturparke e.V. Tradition. Seit dem Jahr 2002 wird die kleine Zeremonie jedes Mal zur Adventszeit vollzogen. Der Baum stammt dabei jährlich aus einem anderen der 105 Naturparks der Bundesrepublik. Zum Schluss der Feierstunde – da tönte bereits das Abstimmungssignal für Abgeordnete durch die Halle – überreichte Alexander Dobrindt (CDU/CSU) noch weihnachtliche Süßigkeiten-Päckchen an den jungen Gesangsnachwuchs, der aus seinem Wahlkreis Weilheim angereist war. (ste/29.11.2018)...


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw48-weihnachten/581090)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

Kommentiere zu Adventsklnge im Deutschen Bundestag






➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 1113.03 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 447 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Glücksspiel: Der Bundestag entscheidet über einen Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und der Ausführungsbestimmungen

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 282.3 Punkte
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 269.53 Punkte
Ohne Aussprache entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 10. Juni 2021, über eine Reihe von Vorlagen: Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland: Die Abgeordneten stimmen über einen Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zum Protokoll vom 19. Januar

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 130.75 Punkte
Ohne vorherige abschließende Aussprache stimmt der Bundestag am Donnerstag, 20. Mai 2021, über eine Reihe von Vorlagen ab: Flugsicherungskosten: Zur Abstimmung steht der „Entwurf eines Sechzehnten Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes“

Neue Liste: Diese 504 Lobbyverbände haben ungehinderten Zugang zum Bundestag

vom 95.13 Punkte
Eine Tabelle aller Interessenorganisationen mit Hausausweis finden Sie am Ende des Artikels Hausausweise zum Deutschen Bundestag sind für Lobbyisten ein gutes Instrument, um ihre Anliegen an die Abgeordneten heranzutragen. Bis zu zwei der grü

Neue Liste: Diese 504 Lobbyverbände haben ungehinderten Zugang zum Bundestag

vom 95.13 Punkte
Neue Liste: Diese 504 Lobbyverbände haben ungehinderten Zugang zum Bundestag Kommentare Udo Hager veröffentlicht am 23.02.2020 um 15:26 Uhr Permalink

Zensurheberrecht: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

vom 93.16 Punkte
Trotz Einschränkungen für die Informationsfreiheit will die Bundesregierung ihr Vorgehen im Umgang mit dem Zensurheberrecht nicht ändern. Abmahnungen und Klagen wegen der Veröffentlichung steuerfinanzierter Gutachten? Kein Problem für die Bundesregierung. In einer Antwort auf eine kleine Anfrage der G

AfD-Vorschläge zur Besetzung verschiedener Gremien

vom 83.2 Punkte
Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 29. Oktober 2020, über mehrere Wahlvorschläge der AfD zur Besetzung verschiedener Gremien ab. Dabei handelt es sich um Wahlvorschläge für das Kuratorium „Stiftung Denkmal für die ermordeten

Wahlvorschläge der AfD zu neun Gremien

vom 83.2 Punkte
Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 10. Juni, über Wahlvorschläge der AfD-Fraktion zur Besetzung von neun Gremien ab. Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas Für die Wahl eines Mitglieds des Kuratoriums der „Stiftung Denkmal für die ermordeten

Pflicht zum Tragen einer me­di­zi­ni­schen Ge­sichts­mas­ke im Bundes­tag

vom 82.2 Punkte
Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble hat am Dienstag, 9. Februar 2021, folgende Allgemeinverfügung erlassen, die am Mittwoch, 10. Februar 2021, in Kraft tritt und am Sonntag, 25. April 2021, außer Kraft tritt: Allgemeinverfügung

Pflicht zum Tragen einer me­di­zi­ni­schen Ge­sichts­mas­ke im Bundes­tag

vom 82.2 Punkte
Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble hat folgende Allgemeinverfügung erlassen, die am Sonntag, 25. April 2021, in Kraft tritt und bis Sonntag, 27. Juni 2021, gilt: Allgemeinverfügung des Präsidenten des Deutschen Bundestages