1. Nachrichten >
  2. Ausland >
  3. Facebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdaten - t-online.de

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Facebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdaten - t-online.de

Ausland vom | Direktlink: news.google.com Nachrichten Bewertung


t-online.de

Facebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdaten
t-online.de
Ein britischer Parlamentsausschuss hat interne Dokumente von Facebook veröffentlicht. Sie zeigen, dass Facebook ausgewählten Firmen Zugang zu Nutzerdaten gab. Und das ist noch nicht alles.
Du uns auch, MarkZEIT ONLINE
Facebook: Lügen über Lügen über LügenDer Aktionär
Facebook bevorzugte Netflix und Airbnb beim DatenzugriffSPIEGEL ONLINE
Handelsblatt -ZDNet.de -Meedia -Internet World
Alle 182 Artikel »
...

http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNGbwUWmWqStMGaUY9jpj4LFnYufeg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52781401388442&ei=v_YIXJKkDqyAk74P6OaEqAc&url=https://www.t-online.de/digital/internet/id_84899484/diese-konzerne-bekamen-von-facebook-zugang-zu-nutzerdaten.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu Facebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdaten - t-online.de






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Facebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdaten - t-online.de

    vom 169.35 Punkte ic_school_black_18dp
    t-online.deFacebook gab Konzernen Zugang zu Nutzerdatent-online.deEin britischer Parlamentsausschuss hat interne Dokumente von Facebook veröffentlicht. Sie zeigen, dass Facebook ausgewählten Firmen Zugang zu Nutzerdaten gab. Und das ist noch nicht alles.Du uns auch, MarkZEIT ONLINEFacebook: Lügen über Lügen über LügenDer AktionärFacebook bevorzugte Netflix und Airbnb beim DatenzugriffSPIE
  • 2.

    Facebook - Mails offenbaren Zuckerbergs Strategie - Süddeutsche.de

    vom 120.83 Punkte ic_school_black_18dp
    Süddeutsche.deFacebook - Mails offenbaren Zuckerbergs StrategieSüddeutsche.de223 Seiten interner Mails zeigen, wie Facebooks Manager über Nutzer, Geld und Datenschutz diskutieren. Sie belegen, wie der Konzern sein Wachstum vorantrieb und seine Macht gezielt einsetzte. Von Jannis Brühl und Hakan Tanriverdi. Hakan Tanriverdi.Facebook: Mark Zuckerberg versorgte Partner mit
  • 3.

    Facebook: Du uns auch, Mark | ZEIT ONLINE - ZEIT ONLINE

    vom 103.25 Punkte ic_school_black_18dp
    Facebook: Du uns auch, Mark | ZEIT ONLINE  ZEIT ONLINEInterne Unterlagen im Netz: Facebook bevorzugte Netflix und Airbnb beim Datenzugriff  SPIEGEL ONLINEFacebook bevorzugte Airbnb und Netflix beim Datenzugriff  HandelsblattDatenschutz: Facebook erwog Verkauf von Nutzerdaten  ZEIT ONLINEFacebook gab Firmen wie Netf
  • 4.

    Interne Unterlagen im Netz: Facebook bevorzugte Netflix und Airbnb beim Datenzugriff - SPIEGEL ONLINE

    vom 103.25 Punkte ic_school_black_18dp
    Interne Unterlagen im Netz: Facebook bevorzugte Netflix und Airbnb beim Datenzugriff  SPIEGEL ONLINEFacebook: Du uns auch, Mark | ZEIT ONLINE  ZEIT ONLINEFacebook bevorzugte Airbnb und Netflix beim Datenzugriff  Handelsblatt Fac
  • 5.

    Was interne Mails über Facebooks Strategie verraten - Süddeutsche.de

    vom 92.82 Punkte ic_school_black_18dp
    Süddeutsche.deWas interne Mails über Facebooks Strategie verratenSüddeutsche.de223 Seiten interner Mails zeigen, wie Facebooks Manager über Nutzer, Geld und Datenschutz diskutieren. Sie belegen, wie der Konzern sein Wachstum vorantrieb und seine Macht gezielt einsetzte. Von Jannis Brühl und Hakan Tanriverdi. Hakan Tanriverdi.Was der neue Datenskandal für Facebook bedeutetHand
  • 6.

    Facebook: Bundeskartellamt beschränkt das Sammeln von Nutzerdaten - t-online.de

    vom 91.8 Punkte ic_school_black_18dp
    Facebook: Bundeskartellamt beschränkt das Sammeln von Nutzerdaten  t-online.deNutzerdaten - Kartellamt verordnet "innere Entflechtung" von Facebook, Whatsapp und Instagram  Süddeutsche ZeitungFacebook: Bundeskartellamt schränkt Sam
  • 7.

    Nutzerdaten: Was Facebook nicht darf, sollte Google auch nicht dürfen - ZEIT ONLINE

    vom 91.48 Punkte ic_school_black_18dp
    Nutzerdaten: Was Facebook nicht darf, sollte Google auch nicht dürfen  ZEIT ONLINEFacebook: Bundeskartellamt schränkt Sammeln von Nutzerdaten stark ein  WELTNutzerdaten - Kartellamt verordnet "innere Entflechtung" von Fa
  • 8.

    Facebook: Bundeskartellamt beschränkt Sammeln von Nutzerdaten - t-online.de

    vom 81.21 Punkte ic_school_black_18dp
    Facebook: Bundeskartellamt beschränkt Sammeln von Nutzerdaten  t-online.deFacebook: Bundeskartellamt schränkt Sammeln von Nutzerdaten stark ein  WELTNutzerdaten - Kartellamt verordnet "innere Entflechtung" von Facebook, Whatsapp
  • 9.

    Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

    vom 78.21 Punkte ic_school_black_18dp
    Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E
  • 10.

    Call for demonstration "Abolish patriarchy" in english, kurdish, arabic, german, italian, russian, turkish, greek

    vom 76.75 Punkte ic_school_black_18dp
    ABOLISH PATRIARCHY! INTERNATIONAL WOMEN’S AND QUEER’S FIGHT DAY ON MARCH 8TH ‘’Get together for a night dance demonstration on the eve of the INTERNATIONAL WOMEN’S AND QUEER’S FIGHT DAY! We challenge the present condi
  • 11.

    Du uns auch, Mark - ZEIT ONLINE

    vom 74.61 Punkte ic_school_black_18dp
    ZEIT ONLINEDu uns auch, MarkZEIT ONLINEInteressiert es Facebook-Nutzer noch, dass Mark Zuckerberg ihre Daten verkaufen wollte – und dass Netflix, Airbnb, Tinder diese bevorzugt bekamen? Das sollte es. Ein Kommentar von Dirk Peitz. 5. Dezember 2018, 20:41 Uhr 172 Kommentare. Facebook ...Facebook gab Firmen wie Netflix Zugang zu NutzerdatenFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungBeliebteste US-Arbeitgeber - Facebook stü
  • 12.

    Facebook: Bundeskartellamt verbietet Datensammeln über Drittanbieter - t-online.de

    vom 71.26 Punkte ic_school_black_18dp
    Facebook: Bundeskartellamt verbietet Datensammeln über Drittanbieter  t-online.deFacebook: Bundeskartellamt beschränkt Sammeln von Nutzerdaten  BILDBundeskartellamt beschränkt Facebook im Sammeln von Nutzerdaten  ZEIT ONLI