FREIE-WELT.EU NEWS: 06.05.21 - Nachrichten App Freie Welt für Android 05.05.21 - Progressive Web App (Cron-Fehler) - 28.04.21 - NEUER SERVER // 26.04.21 - Freie Welt als Elektron App zum Download (Windows only)


❈ Innenstaatssekretär Mayer blamiert sich mit Aussagen zum Staatstrojaner

Computer & Internet netzpolitik.org

Geriet in der Talkshow Maybritt Illner durch Nachfragen von Anke Domscheit-Berg schwer in die Defensive: Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium. Alle Rechte vorbehalten ZDFCSU-Staatssekretär Stephan Mayer versteht die Technologie von Staatstrojanern überhaupt nicht - oder er führt die Öffentlichkeit mit Unwahrheiten in die Irre. Bei "Maybrit Illner" gab der Politiker jedenfalls kein gutes Bild ab....


Kompletten Artikel lesen (externe Quelle: https://netzpolitik.org/2019/innenstaatssekretaer-mayer-blamiert-sich-mit-aussagen-zum-staatstrojaner/)

Zur Freie Welt Nachrichtenportal Startseite

Kommentiere zu Innenstaatssekretr Mayer blamiert sich mit Aussagen zum Staatstrojaner






➤ Weitere Beiträge von Freie-Welt.eu

Abschließende Beratungen ohne Aussprache

vom 155.92 Punkte
Ohne Aussprache hat der Bundestag am Mittwoch, 23. Juni, und Donnerstag, 24. Juni 2021, über eine Vielzahl von Vorlagen entschieden: Glücksspiel: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes und

Verfassungsschutzgesetz: Keine Staatstrojaner für den Verfassungsschutz!

vom 126.82 Punkte
Staatstrojaner: Reinkommen oder draußen bleiben? Bild: Martin Haase. Lizenz: Creative Commons BY-SA 2.0.Die Große Koalition hat sich entschieden, dem Verfassungsschutz Staatstrojaner in die Hand zu geben. Das ist aus mehreren Gründen gefährlich, kommentiert Markus Beckedahl.

Offener Brief: Google, Facebook und CCC protestieren gemeinsam gegen Staatstrojaner

vom 126.19 Punkte
Eine etwas ungewöhnliche Allianz vereint Zivilgesellschaft und Industrie und appelliert an die Bundesregierung, auf Staatstrojaner im Rahmen von Verfassungsschutzgesetz und Bundespolizeigesetz zu verzichten.

Polizei darf Staatstrojaner nutzen, aber oft nicht installieren

vom 111.64 Punkte
Polizei beim Installieren des Staatstrojaners? CC-BY 2.0 Incase, Montage: netzpollitik.orgDie Polizei darf Staatstrojaner einsetzen, doch das Aufspielen der Schadsoftware ist oft rechtswidrig. Beamte dürfen dafür keine Wohnung betreten und keine Nachrichten mit falschem Absender verschicke

Staatstrojaner im Gesetzentwurf: Mehr Befugnisse zur heimlichen „Online-Durchsuchung“

vom 110.83 Punkte
Verdecktes staatliches Hacking in Form der „Online-Durchsuchung“ soll künftig in noch mehr Fällen erlaubt sein. Die Bundesregierung begründet die Erweiterung der hochumstrittenen Durchsuchung von Computern oder Smartphones mit H

Niedersachsen: SPD-Experte fordert Staatstrojaner bei Gerüch(t)en

vom 110.71 Punkte
Staatstrojaner: Reinkommen oder draußen bleiben? Bild: Martin Haase. Lizenz: Creative Commons BY-SA 2.0.Die große Koalition in Niedersachsen will demnächst das umstrittene Polizeigesetz beschließen. Wir haben ausführlich über den Vorschlag berichtet und dem Landtag auch ei

Am 26. November auf Wikipedia exzellenter Artikel

vom 107.53 Punkte
Vorschlag für Donnerstag, 26. November 2020: Theodor Mayer (Historiker) Theodor Mayer (* 24. August 1883 in Neukirchen an der Enknach, Öster­reich-Ungarn; † 26. November 1972 in Salz­burg) war ein öster­reic

Innenstaatssekretär Mayer blamiert sich mit Aussagen zum Staatstrojaner

vom 106.61 Punkte
Geriet in der Talkshow Maybritt Illner durch Nachfragen von Anke Domscheit-Berg schwer in die Defensive: Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium. Alle Rechte vorbehalten ZDFCSU-Staatssekretär Stephan Mayer versteht die Technologie von Staatstrojanern überhaupt nicht -

Zeit und Raum

vom 102.22 Punkte
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

„Fatale Konsequenzen“: Warnung vor Seehofers Plänen für Zwangsentschlüsselung

vom 92.93 Punkte
Kommunikation soll verschlüsselt bleiben. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com marcos mayerÜber hundert Personen und Organisationen warnen vor Forderungen von Innenminister Horst Seehofer. Laut dem sollen Anbieter von Messenge

Ein ewiges Hin und Her

vom 91.51 Punkte
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Brüchige Allianzen

vom 88.33 Punkte
Brüchige Allianzen LSBTIQ-Aktivismen im Kontext der intersektionalen und dekolonialen Praxis der südafrikanischen Studierendenbewegung [email protected]… 6 November, 2020 - 14:26 Antje Daniel