1. Nachrichten >
  2. Pressemitteilungen >
  3. 5. Februar 2019 | Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz in Teilen verfassungswidrig

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

5. Februar 2019 | Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz in Teilen verfassungswidrig

Pressemitteilungen vom | Direktlink: bundesverfassungsgericht.de Nachrichten Bewertung

Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts die automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrolle nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz als Verstoß gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung in Teilen für verfassungswidrig erklärt. In solchen Kontrollen liegen Grundrechtseingriffe gegenüber allen Personen, deren Kraftfahrzeugkennzeichen erfasst und abgeglichen werden, unabhängig davon, ob die Kontrolle zu einem Treffer führt (Änderung der Rechtsprechung). Diese Eingriffe sind nur teilweise gerechtfertigt. Hinsichtlich der angegriffenen Vorschriften steht dem Freistaat Bayern überwiegend die Gesetzgebungskompetenz zu. Die Regelung von Kennzeichenkontrollen, die als Mittel der Gefahrenabwehr ausgestaltet sind, liegt bei den Ländern, auch wenn sie im Ergebnis zugleich der Strafverfolgung nutzen, für die der Bund eine konkurrierende Gesetzgebungskompetenz hat. Kompetenzwidrig sind die bayerischen Regelungen jedoch, soweit sie Kennzeichenkontrollen unmittelbar zum Grenzschutz erlauben. Kennzeichenkontrollen bedürfen nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit grundsätzlich eines hinreichend gewichtigen Anlasses. Dem genügen die Vorschriften nicht, soweit die Kontrollen nicht auf den Schutz von Rechtsgütern von zumindest erheblichem Gewicht beschränkt sind und als Mittel der Schleierfahndung keinen hinreichend bestimmten Grenzbezug aufweisen. Soweit sie automatisierte Kennzeichenkontrollen zur Unterstützung von polizeilichen Kontrollstellen erlauben, ist das nicht zu beanstanden, weil die Einrichtung solcher Kontrollstellen bei verständiger Auslegung eine konkrete Gefahr und damit selbst einen rechtfertigenden Anlass voraussetzt. Die Vorschriften zum Abgleich der erfassten Kennzeichen müssen verfassungskonform einschränkend so ausgelegt werden, dass jeweils nur die Fahndungsbestände zum Abgleich herangezogen werden dürfen, die zur Abwehr der Gefahr geeignet sind, die Anlass der jeweiligen Kennzeichenkontrolle ist. Im Übrigen fehlt es den Regelungen an einer Pflicht zur Dokumentation der Entscheidungsgrundlagen. Der Senat hat die verfassungswidrigen Vorschriften größtenteils übergangsweise für weiter anwendbar erklärt, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2019....

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2019/bvg19-008.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu 5. Februar 2019 | Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz in Teilen verfassungswidrig






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Ein ewiges Hin und Her

    vom 114.36 Punkte ic_school_black_18dp
    Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix
  • 2.

    Bayerischer Grenzschutz verfassungswidrig - tagesschau.de

    vom 111.66 Punkte ic_school_black_18dp
    tagesschau.deBayerischer Grenzschutz verfassungswidrigtagesschau.deStand: 21.10.2018 21:16 Uhr. Icon facebook; Icon Twitter; Icon Google+; Icon Briefumschlag · Icon WhatsApp; Icon Drucker. Seitenanfang. Ein Rechtsgutachten hält den Einsatz der bayerischen Landespolizei bei Kontrollen an der Grenze zu Österreich für ...Rechtsgutachten hält bayeri
  • 3.

    Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

    vom 107.51 Punkte ic_school_black_18dp
    Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E
  • 4.

    100 Jahre Räterepublik

    vom 106.35 Punkte ic_school_black_18dp
    100 Jahre Räterepublik Fünf Thesen zur Bayerischen Revolution 1919 Bernd Drücke 26 Januar, 2019 - 01:15 Simon Schaupp Graswurzelrevolution
  • 5.

    US-Richter erklärt Obamacare für verfassungswidrig - tagesschau.de

    vom 91.5 Punkte ic_school_black_18dp
    US-Richter erklärt Obamacare für verfassungswidrig  tagesschau.deUS-Gesundheitssystem: Richter in Texas erklärt Obamacare für verfassungswidrig  SPIEGEL ONLINETrump: "Nicht überraschend":US-Richter nennt "Obamacare" verfassungswidrig  n-tv NACHRICH
  • 6.

    Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig - tagesschau.de

    vom 91.5 Punkte ic_school_black_18dp
    Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig  tagesschau.deBundesverfassungsgericht: Autokennzeichen-Abgleich verfassungswidrig  BILDBundesverfassungsgericht - Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig  Süddeutsche ZeitungAutomatische Kennzeichen-Kontrolle verfassungswidrig: Ge
  • 7.

    Autokennzeichen-Abgleich: Bundesländer verteidigen Technik und nennen Zahlen | Politik - Merkur.de

    vom 91.5 Punkte ic_school_black_18dp
    Autokennzeichen-Abgleich: Bundesländer verteidigen Technik und nennen Zahlen | Politik  Merkur.deBundesverfassungsgericht: Autokennzeichen-Abgleich verfassungswidrig  BILDBundesverfassungsgericht - Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig  
  • 8.

    5. Februar 2019 | Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz in Teilen verfassungswidrig

    vom 90.2 Punkte ic_school_black_18dp
    Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts die automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrolle nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz als Verstoß gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • 9.

    Eilklage: Veröffentlicht die Protokolle des Klimakabinetts!

    vom 82.35 Punkte ic_school_black_18dp
    In Windeseile will die Bundesregierung das sogenannte Klimapaket durchs Parlament peitschen. Eine informierte öffentliche Debatte ist so kaum möglich. Deswegen verklagen wir die Bundesregierung auf Zugang zu den Kabinettsprotokollen – un
  • 10.

    Der Entwicklung trotzen

    vom 80.64 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch
  • 11.

    Afrikanische Entwicklungsalternativen

    vom 73.94 Punkte ic_school_black_18dp
    Afrikanische Entwicklungsalternativen Ubuntu und die Post-Development-Debatte [email protected]… 17 Oktober, 2018 - 11:49 Sally Matthews PERIPHERIE
  • 12.

    Neuer Feiertag, WhatsApp, Dieselfahrverbote: Das ändert sich ab Februar | Politik - Merkur.de

    vom 72.9 Punkte ic_school_black_18dp
    Neuer Feiertag, WhatsApp, Dieselfahrverbote: Das ändert sich ab Februar | Politik  Merkur.deRente, WhatsApp, Staubsauger: Das ändert sich zum 1. Februar  FOCUS OnlineWhatsapp nicht mehr werbefrei, neuer Feiertag – das ändert sic