1. Blog Kategorien >
  2. Philosophische Fragen >
  3. floskeln

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

floskeln

Von DisappearingGirl vom

Die stadt quillt fast über, ach ja WSV..hatt ich vergessen, aber egal..schlendert
geh ich meines weges, schau in die schaufenster, betrachte die Leute, alles ganz normal, denk nichts schlimmes, bin vielmehr in Gedanken vertieft.......
...als plötzklich eine verzerrte Fratze auf mich zu kommt mit dem versuch freudig-freundlich auszusehen..wie sollte es auch anders sein..
*überleg* wer ist das bloß? Mmh...kommt mir irgenwie bekannt vor...muß scho ne weile her sein....wie hieß er noch?..war der nich bei dem konzi letzte woche? Mmmmh könnte auch........shit, mein Gedächnis... ach vielleicht meint er ja gar nicht mich...mmh..
.während ich mir den kopf zermalme und insgeheim hoffe er möge an mir vorbei gehen, kommt jene Fratze direkt auf mich zu und das unvermeidliche tritt ein:
Smalltalk..pfff
Hey, dich hab ich ja lange nicht gesehn?wie gehts dir denn so/och mir geht?s gut/und wie läufts bei dir/ja immer noch so ziemlich alles beim alten.......blalabla.......so geht das noch in etwa drei einhalb minuten weiter, ich weiß immer noch nicht wie der typ heißt, nur verschwommen woher ich ihn kenne, spielt aber mittlerweile auch keine rolle mehr, denn wir wissen sowieso nix mehr zu unserer kleinen konversation hinzuzufügen...was macht mensch da? Genau, ne ausrede suchen:
hach leider bin ich noch verabredet, hab kaum zeit...aber wir sehn uns bestimmt die tage.....hrg......an dieser stelle kann ehrlichkeit nämlich wirklich böse enden im sinne von: wie heißt du eigentlich und woher soll ich dich kennen..?
tja, das is nicht nett...aber wieso eigentlich nich?
Aus höflichkeit..ja Floskeln sind Höflichkeitsdelikte...
.. kaum wen interessierts wirklich ob es einander gut geht oder ob wir fröhliche weihnachten/einen guten Rutsch/ein erholtes wochenende/glück bei ner arbeit/eine schöne nacht/süße Träume/eine gute Besserung .....und und und haben/hatten...
Alles austauschbar, ohne sinn und zweck,nichts sagend, nur damit wir uns irgendwie besser fühlen durch Phrasen der zwanghaften Freundlichkeit,welche uns von klein auf reingewürgt werden. flowery phrase im englischen oder Blümchen in Latein... schmückende Redewendungen, weil uns nichts anderes einfällt.