1. Blog Kategorien >
  2. Deutschland ? Relation von Freiheit von Verrätern

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Deutschland – Relation von Freiheit von Verrätern

Von thE_iNviNciblE vom

<p>&nbsp;</p> <h1>Deutschland &ndash; Relation von Freiheit von Verr&auml;tern</h1> <p class="MsoNormal"><o:p>&nbsp;</o:p></p> <p class="MsoNormal" style=""><span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;">Profitgier wurde in Deutschland zum Mittel des &Uuml;berlebenskampfs.<br> Gewinnmaximierung steht &uuml;ber allem was Deutschland zu einem Industriestaat gemacht hat. <br> Das Wirtschaftswunder suchen wir jedes Jahr. <br> Die Innovationen suchen wir vergebens. <br> Fragt doch mal ein Kind, was vorhanden ist von dem Reichtum unserer Gesellschaft! <br> Arbeitslosengeld II aka. Hartz IV, diese Qual ist mehr als brutal und das nicht nur f&uuml;r die Kinder in verkorksten Familien. <span style="">&nbsp;</span><br> <br> Erst wurde die Studiengeb&uuml;hren eingef&uuml;hrt.<br> Katastrophalen Pisa Studien Ergebnisse wurden ignoriert und multimedia like die Besserung gelobt.<br> <br> Geistige Verunreinigung von den Machtfeldwebeln?<br> <br> Als ob diese Verschuldung der &auml;lteren Jugend noch nicht reicht, wurde die Lernmittelfreiheit abgeschafft, um den unschuldigen hilfebed&uuml;rftigen Kindern die n&ouml;tigsten Mittel zu entziehen um aus ihrer schwierigen Situation zu entfliehen.<br> <br> Mein Herz verliert die Distanz, wenn ich dar&uuml;ber nachdenke wieso die Politik die Lernmittelfreiheit abgeschafft hat? <br> <br> Wir sind fortschrittlich &ndash; die Profitgier ausl&auml;nderfeindliche Gesellschaft!<br> <br> D&auml;nemark, Schweden mit gesetzlichem Kindergartenplatz in Deutschland feiert die 30% Kindergartenplatz H&uuml;rde, w&auml;hrend f&uuml;r bereits genannte L&auml;nder alles andere als 100% unnormal ist.<br> <br> Wer verletzt hier seine im Grundsetz festgeschriebene F&uuml;rsorgepflicht!? <br> <br> Verdammt diese Grausamkeiten kotzen mich an.<br> Die Reichen immer Reicher werden. <br> &bdquo;</span>Von 2003 bis heute h&auml;tten die Vorstandsgeh&auml;lter durchschnittlich um 40 Prozent zugelegt.&ldquo; (Spiegel Artikel siehe unten)<span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;"><br> <br> 1 Euro Jobs, Zeitarbeitsfirmen sprie&szlig;en wie Pilze aus dem Boden und die Politiker und Lobbyisten feiern ihren Erfolg von fiktiv sinkenden Arbeitslosenzahlen. <br> Dieser Tage im April 2008 sprechen Politiker gar von Vollbesch&auml;ftigung! <br> <br> Doch wie teuer ist dieser Preis, verfallene Moralvorstellungen?<br> <br> Selbstbetrug segnet den Kurs des Verbrechens.<br> 3,5 Millionen Arbeitslose, das ist der augenscheinliche Fortschritt, aber was ist mit den anderen &bdquo;Arbeitslosen&ldquo; die sich in Umschulungen, Fortbildungsma&szlig;nahmen, 1 Euro Job Arbeitsverh&auml;ltnissen befinden?<br> <br> Sind diese anderen 3,2 Millionen Menschen etwa nicht Medientauglich? <br> </span>&bdquo;In seiner Antwort erl&auml;utert Brandner, in der Statistik der Bundesagentur f&uuml;r Arbeit w&uuml;rden nur Personen als arbeitslos gez&auml;hlt, die bestimmte Kriterien erf&uuml;llten: Sie m&uuml;ssten sich arbeitslos gemeldet haben, ohne Besch&auml;ftigung sein (oder weniger als 15 Stunden in der Woche arbeiten), Arbeit suchen und dem Arbeitsmarkt zur Verf&uuml;gung stehen. Mehr als drei Viertel der Empf&auml;nger von Arbeitslosengeld I, n&auml;mlich 225.000, tauchten 2007 deshalb nicht in der Statistik auf, weil sie von der sogenannten &bdquo;58er-Regelung&ldquo; profitierten, die Ende 2007 in der alten Form ausgelaufen ist.&ldquo;<span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;"><br> <br> Siehe FAZ Artikel: <a href="http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A8DC6C23161FE44/Doc%7EE4CD6FB4CCAF94A538C5855380AA83774%7EATpl%7EEcommon%7EScontent.html?rss_aktuell">http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A8DC6C23161FE44/Doc~E4CD6FB4CCAF94A538C5855380AA83774~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_aktuell</a><br> <br> Wie teuer der Preis f&uuml;r diese neugeschaffenen Arbeitspl&auml;tze ist? <br> Sinkende Reall&ouml;hne das schon Jahrelang, wer ist der lachende Dritte? <br> Die Arbeitslosenstatistiken gepaart mit wohlgen&auml;hrten Politikern als Statisten des Machterhalts. <br> Politiker als Lobbyfunktion&auml;re. <br> Lohnerh&ouml;hungen aber Reallohn diesen vergleich versucht niemand aufzukl&auml;ren. <br> <br> Im Jahr 2007 haben es die TOP Manager geschafft ein sattes Plus von 14% im Durchschnitt. <br> <br> Siehe Spiegel Artikel. http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,540347,00.html<br> <br> Ich halte nix von unserem Parlamentarischen System, was uns zu Sklaven in unserer eigenen Demokratie macht.<br> Freiheit und Tr&auml;ume haben in unserer Gesellschaft der ehemaligen Dichter und Denker keinen Platz mehr. <br> Z&auml;hlbares - Produktiv sein, das hat Vorrang!<br> Blindlinks weitergehen.<br> <br> M&ouml;chtest du deinen Traum leben. <br> Findest in deinem Traumjob keine M&ouml;glichkeit, dann wirst du schikaniert. <br> Ab wie viel Sanktion nimmst du jeden &bdquo;Job&ldquo; an, der dir &bdquo;empfohlen&ldquo; wird. <br> 10%, 30%, 60% oder gar Vollsanktion? <br> <br> Sei auch du dir sicher vor dieser Entscheidung wirst du irgendwann einmal stehen! <br> Dein Bewusstsein, das du etwas &bdquo;schlimmes&ldquo; getan haben musst um bestraft als Vollsanktionierter von Lebensmittelkarten leben zu m&uuml;ssen ist &uuml;berholt. <span style="">&nbsp;</span><br> Ich darf schimpfen ich habe am eigenen Leib erleben m&uuml;ssen, wie schnell ich von Besch&auml;ftigung in die Sanktionsm&uuml;hle gedr&auml;ngt wurde. <br> Dieser Alptraum ist keine fiktive Wahrheit auch wenn unsere Volksparteien uns gerne das blaue vom Himmel versprechen!<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style=""><span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;">Hilfe &ndash; Hilfe &ndash; Hilfe - aber nicht mehr in Deutschland. <br> Du musst als B&uuml;rokrat geboren sein, um den M&uuml;hlen entfliehen zu k&ouml;nnen.<br> Dieser Text ist nicht verfassungsfeindlich, aber dieser Text ist kritisch. <br> Kalter Wind weht dir entgegen.<br> Ich lern das unbekannte kennen. <br> Ich besch&auml;ftige mich nicht mit Verdr&auml;ngung sondern mit Erkenntnis. <br> Kausalisches Prinzip, Multikausal ist nicht verboten.<br> <br> N&auml;chstes Kapitel der Neuzeit. <br> Generalverdacht &ndash; willkommen in Sch&auml;ubles &Uuml;berwachungswahn.<br> Verfassungsfeindlich, das bin nicht ich. <br> Sondern sind die Politiker, die in letzter Zeit immer mehr verfassungswidrige Gesetze erlassen. <br> Die letzten Urteile der Verfassungsrichter?<br> <br> &bdquo;</span>Obwohl es Entscheidungen anderer Gerichte kontrolliert, geh&ouml;rt es nicht zum Instanzenzug, sondern &uuml;berpr&uuml;ft sie als Akte der Staatsgewalt, wie bei allen anderen Staatsorganen. Es findet dabei keine vollst&auml;ndige Rechtspr&uuml;fung statt, sondern eine Pr&uuml;fung am Ma&szlig;stab des <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Verfassungsrecht" title="Verfassungsrecht">Verfassungsrechts</a>. So gesehen ist es falsch, das Verfassungsgericht als das oberste deutsche Gericht zu bezeichnen.&ldquo;<br> <br> <span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;"><a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesverfassungsgericht">http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesverfassungsgericht</a><o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style=""><span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;">Pr&auml;ventives Erfassen der Autokennzeichen, Online Durchsuchung (Sch&auml;ubles Traum vom menschlichen Abschaum), Pendlerpauschale streichen, Hartz IV zu Teilen und noch viel mehr was uns alle betrifft. <br> <br> <a href="http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen.html">http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen.html</a><br> <br> Probieren geht &uuml;ber Studieren? <br> Lobbyismus Strukturen in unser Demokratie? <br> ehemaliger Bundeskanzler Gehard Schr&ouml;der, Clement und die halbe CDU. <br> <br> <a href="http://www.ftd.de/politik/deutschland/:Der%20Lobbyismus/338715.html">http://www.ftd.de/politik/deutschland/:Der%20Lobbyismus/338715.html</a><br> <br> <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Lobbyismus">http://de.wikipedia.org/wiki/Lobbyismus</a><o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style=""><span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;"><a href="http://www.lobbycontrol.de/blog/">http://www.lobbycontrol.de/blog/</a><o:p></o:p></span></p> <p><span style="font-size: 10pt; line-height: 115%;"><br> Die Uhr der Zeit dreht sich weiter&hellip;.<br style=""> <!--[if !supportLineBreakNewLine]--><br style=""> <!--[endif]--></span></p>