1. Blog Kategorien >
  2. Politik >
  3. News >
  4. Lkw-Mauteinnahmen - 3,73 Milliarden Euro für Investitionen verwendet

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Lkw-Mauteinnahmen - 3,73 Milliarden Euro für Investitionen verwendet

Von thE_iNviNciblE vom

<div> <p>Berlin: (hib/MIK) Im Jahr 2009 sind insgesamt 3,73 Milliarden Euro aus den Lkw-Mauteinnahmen f&uuml;r Investitionen f&uuml;r die Verkehrsinfrastruktur ausgegeben worden. Davon gingen rund 2,17 Milliarden Euro in den Bereich Stra&szlig;e, 1,12 Milliarden Euro standen f&uuml;r die Schiene zur Verf&uuml;gung und in die Wasserstra&szlig;en wurden 448,1 Millionen Euro investiert. Das geht aus dem Bericht &uuml;ber die T&auml;tigkeit der Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft im Jahr 2009 hervor, den die Bundesregierung als Unterrichtung (<a title="Drucksache 17/3758 (PDF) &ouml;ffnet sich in neuem Fenster" target="_blank" href="http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/037/1703758.pdf">17/3758</a>) vorgelegt hat.</p> <p>Insgesamt betrugen die Mauteinnahmen im vergangenem Jahr 5,01 Milliarden Euro. Davon mussten aber auch Mittel f&uuml;r die Systemkosten, das Innovationsprogramm zur Anschaffung emissionsarmer Lkw, f&uuml;r Aus- und Weiterbildungsma&szlig;nahmen sowie das De-Minimis-Programm f&uuml;r Unternehmen des G&uuml;terkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen und f&uuml;r Zahlungen an die L&auml;nder zum Ausgleich der Kfz-Steuerausf&auml;lle aufgewandt werden, hei&szlig;t es weiter.</p> </div>