1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Politik - Wirtschaft >
  3. Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung - SPIEGEL ONLINE

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung - SPIEGEL ONLINE

Politik & Wirtschaft vom | Direktlink: spiegel.de Nachrichten Bewertung

  1. Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung  SPIEGEL ONLINE
  2. Zahl der Hinrichtungen weltweit sinkt  tagesschau.de
  3. Amnesty International: Zahl der Hinrichtungen sinkt auf niedrigstem Stand seit zehn Jahren  ZEIT ONLINE
  4. Exekutionen auf Tiefstand:Amnesty verzeichnet weniger Hinrichtungen  n-tv NACHRICHTEN
  5. Mehr zum Thema in Google News
...

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/amnesty-international-in-diesen-staaten-werden-die-meisten-hinrichtungen-dokumentiert-a-1261995.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung - SPIEGEL ONLINE






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

    vom 180.9 Punkte ic_school_black_18dp
    Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S
  • 2.

    Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung - SPIEGEL ONLINE

    vom 147.83 Punkte ic_school_black_18dp
    Amnesty-Jahresbericht zur Todesstrafe: Staatsgeheimnis Hinrichtung  SPIEGEL ONLINEZahl der Hinrichtungen weltweit sinkt  tagesschau.deAmnesty International: Zahl der Hinrichtungen sinkt auf niedrigstem Stand seit zehn Jahren  ZEIT ON
  • 3.

    Amnesty International entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Ehrentitel - FOCUS Online

    vom 147.61 Punkte ic_school_black_18dp
    FOCUS OnlineAmnesty International entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten EhrentitelFOCUS OnlineDie Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihre wichtigste Auszeichnung wieder entzogen. Die 73-Jährige verlor damit das Recht, sich weiterhin als „Botschafterin des Gewissens“ zu ...Amnesty InternationalSPIEGEL ONLINEAmnesty International entzieht Aung San Suu Kyi EhrentitelZEI
  • 4.

    Bundesstaat Washington schafft Todesstrafe wegen Rassismus ab - ZEIT ONLINE

    vom 147.54 Punkte ic_school_black_18dp
    ZEIT ONLINEBundesstaat Washington schafft Todesstrafe wegen Rassismus abZEIT ONLINEDer Oberste Gerichtshof des US-Bundesstaates hat die Todesstrafe für verfassungswidrig erklärt. Sie werde oft willkürlich und aufgrund rassistischer Vorurteile verhängt. 12. Oktober 2018, 1:29 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, spo 95 Kommentare. USA: Blick ...Bundesstaat Washington schafft Todesstr
  • 5.

    San Suu Kyi nicht mehr "Botschafterin des Gewissens" - SPIEGEL ONLINE

    vom 138.11 Punkte ic_school_black_18dp
    SPIEGEL ONLINESan Suu Kyi nicht mehr "Botschafterin des Gewissens"SPIEGEL ONLINEDie myanmarische Regierungschefin Sann Suu Kyi hat viel Ansehen verspielt, indem sie Gräueltaten der Militärs geschehen ließ. Jetzt hat Amnesty International der Friedensnobelpreisträgerin einen Ehrentitel aberkannt. Aung San Suu Kyi, ...Amnesty International entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten EhrentitelFOCUS O
  • 6.

    Amnesty-Bericht - Anzahl der Todesstrafen geht weltweit zurück - Süddeutsche Zeitung

    vom 112.5 Punkte ic_school_black_18dp
    Amnesty-Bericht - Anzahl der Todesstrafen geht weltweit zurück  Süddeutsche ZeitungZahl der Hinrichtungen weltweit sinkt  tagesschau.deAmnesty International: Zahl der Hinrichtungen auf niedrigstem Stand seit zehn Jahren &nb
  • 7.

    Menschenrechtsbeauftragte Kofler zur jüngsten Vollstreckung der Todesstrafe in Japan

    vom 104.77 Punkte ic_school_black_18dp
    Anlässlich der jüngsten Vollstreckung der Todesstrafe in Japan erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt , Bärbel Kofler, heute (27.12.2019):  Mit Best&uum
  • 8.

    Bericht von Amnesty International: Geschäftsmodelle von Google und Facebook bedrohen Menschenrechte

    vom 99.98 Punkte ic_school_black_18dp
    Auf 51 Seiten erklärt Amnesty International, warum die großen Internetkonzerne Menschenrechte bedrohen. Alle Rechte vorbehalten Amnesty InternationalIn einem Rundumschlag warnt die Menschenrechtsorganisation vor den Folgen des Überwachungskapitalismus. Die beteiligten Unternehmen müssten ihr Geschäftsmode
  • 9.

    Fünf Hinrichtungen angesetzt:US-Regierung kehrt zur Todesstrafe zurück - n-tv NACHRICHTEN

    vom 97.85 Punkte ic_school_black_18dp
    Fünf Hinrichtungen angesetzt:US-Regierung kehrt zur Todesstrafe zurück  n-tv NACHRICHTENAnweisung der US-Justiz: Wieder Hinrichtungen auf Bundesebene  tagesschau.deJustiz: USA wollen auf Bundesebene wieder Todesstrafe vollstrecken  WEB.DE NewsNach 15 Jahren: USA wollen auf B
  • 10.

    Donald Trump und die Todesstrafe: "Der ultimative Preis" - SPIEGEL ONLINE

    vom 97.23 Punkte ic_school_black_18dp
    Donald Trump und die Todesstrafe: "Der ultimative Preis"  SPIEGEL ONLINEAnweisung der US-Justiz: Wieder Hinrichtungen auf Bundesebene  tagesschau.deFünf Hinrichtungen angesetzt:US-Regierung kehrt zur Todesstrafe zurück 
  • 11.

    Anweisung der US-Justiz: Trump will Todesstrafe wieder vollstrecken - tagesschau.de

    vom 94.33 Punkte ic_school_black_18dp
    Anweisung der US-Justiz: Trump will Todesstrafe wieder vollstrecken  tagesschau.deJustiz: USA wollen auf Bundesebene wieder Todesstrafe vollstrecken  WEB.DE NewsNach 15 Jahren: USA wollen auf Bundesebene wieder Todesstrafe vollstrecken  SPIEGEL ONLINEAnweisung der U
  • 12.

    Erstmals seit 2013 US-Häftling mit elektrischem Stuhl hingerichtet - Tagesspiegel

    vom 93.42 Punkte ic_school_black_18dp
    TagesspiegelErstmals seit 2013 US-Häftling mit elektrischem Stuhl hingerichtetTagesspiegel10:35 Uhr. Bundesstaat Tennessee : Erstmals seit 2013 US-Häftling mit elektrischem Stuhl hingerichtet. Edmund Zagorski bekam wegen Doppelmordes in Tennessee die Todesstrafe. Eine Hinrichtung durch die Giftspritze lehnte er ab. In den USA war zuletzt ...Mann in USA auf elektrischem Stuhl hingerichtetFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungErstmals seit f&u