1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Politik - Wirtschaft >
  3. Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen - SPIEGEL ONLINE

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen - SPIEGEL ONLINE

Politik & Wirtschaft vom | Direktlink: spiegel.de Nachrichten Bewertung

  1. Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  SPIEGEL ONLINE
  2. Strafzahlung für AfD von 400.000 Euro wegen illegaler Spenden  WEB.DE News
  3. Umstrittene Wahlkampfspenden: AfD muss 400.000 Euro zahlen  t-online.de
  4. Wegen illegaler Parteispenden:AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  n-tv NACHRICHTEN
  5. AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen nach dubioser Wahlkampfhilfe  FOCUS Online
  6. Mehr zum Thema in Google News
...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/illegale-parteifinanzierung-afd-muss-400-000-euro-strafe-zahlen-a-1263017.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen - SPIEGEL ONLINE






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Der große Antwort-Check 2019: Wie antworten Ihre Abgeordneten?

    vom 627.35 Punkte ic_school_black_18dp
    Schon wieder ein Jahr rum: Pünktlich zu den Zeugnisnoten in jedem Bundesland vergibt auch abgeordnetenwatch.de Noten. Und zwar für das Antwortverhalten der Bundestagsabgeordneten. Wer reagiert besonders zuverlässig auf Fragen von Bür
  • 2.

    Corona-Strategie des Innenministeriums: Wer Gefahr abwenden will, muss sie kennen

    vom 535.75 Punkte ic_school_black_18dp
    Seit einer Woche berichten deutsche Medien über ein Strategiepapier des Bundesinnenministeriums, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Bisher hat das Ministerium das Dokument nicht herausgegeben. Wir dokume
  • 3.

    Antwort-Check 2019: So antworteten die Fraktionen, so die Bundesländer

    vom 346.17 Punkte ic_school_black_18dp
    16 Bundesländer, 16 Zeugnisausgaben - nicht nur die Schüler:innen in Deutschland haben im Sommer ihre Zeugnisse erhalten: Nein, auch die Bundestagsabgeordneten! abgeordnetenwatch.de hat Noten vergeben für das Antwortverhalten der MdB auf unse
  • 4.

    AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

    vom 339.42 Punkte ic_school_black_18dp
    AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungIllegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  SPIEGEL ONLINEAfD-Spendenaffäre: Partei muss 402 900 Euro Strafe zahlen  BILDWegen illegaler Parteispenden:AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  n-tv NACHRICHTENBreaking News:AfD muss wegen illeg
  • 5.

    Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen - SPIEGEL ONLINE

    vom 325.3 Punkte ic_school_black_18dp
    Illegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  SPIEGEL ONLINEStrafzahlung für AfD von 400.000 Euro wegen illegaler Spenden  WEB.DE NewsUmstrittene Wahlkampfspenden: AfD muss 400.000 Euro zahlen  t-online.deW
  • 6.

    Spendenaffäre: AfD soll 402.900 Euro zahlen - tagesschau.de

    vom 280.71 Punkte ic_school_black_18dp
    Spendenaffäre: AfD soll 402.900 Euro zahlen  tagesschau.deIllegale Parteifinanzierung: AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  SPIEGEL ONLINEStrafzahlung für AfD von 400.000 Euro wegen illegaler Spenden  WEB.DE NewsWegen illegaler Parteispenden:AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen  
  • 7.

    Neue Regelun­gen und Ge­setzes­änderungen im Jahr 2020

    vom 213.14 Punkte ic_school_black_18dp
    Das Jahr 2020 bringt zahlreiche neue Regelungen und Gesetzesänderungen mit sich. So gibt es zum 1. Januar höhere steuerliche Entlastungen. Der steuerliche Grundfreibetrag steigt auf 9.408 Euro, der Kinderfreibetrag auf 5.172 Euro. Mehr Geld
  • 8.

    Allianz, Daimler, Philip Morris: Diese Konzerne spendeten 2018 an die SPD

    vom 213.03 Punkte ic_school_black_18dp
    Allianz, Daimler, Philip Morris: Diese Konzerne spendeten 2018 an die SPD Kommentare Chris Gold veröffentlicht am 23.12.2019 um 08:25 Uhr Permalink
  • 9.

    Unbekannte Großspenden an die CDU öffentlich geworden

    vom 207.24 Punkte ic_school_black_18dp
    Unbekannte Großspenden an die CDU öffentlich geworden Neuen Kommentar hinzufügen martin-reyher Do., 30.01.2020 - 15:11 Die CDU hat 2018 beträchtliche Großspenden erhalten, deren Existenz bislang unbekannt war. Allein aus dem Umfeld
  • 10.

    Unbekannte Großspenden an die CDU öffentlich geworden

    vom 198.73 Punkte ic_school_black_18dp
    Dass der Daimler-Konzern vorvergangenes Jahr 100.000 Euro an die CDU überwiesen hatte, war seit 2018 bekannt, ebenso eine 80.000 Euro-Zahlung des Chemiekonzerns Evonik: Spenden von mehr als 50.000 Euro müssen nach dem Parteiengesetz unverz&
  • 11.

    Höckes Kyffhäusertreffen: AfD soll mehr als 34.000 Euro Strafe zahlen - SPIEGEL ONLINE

    vom 189.64 Punkte ic_school_black_18dp
    Höckes Kyffhäusertreffen: AfD soll mehr als 34.000 Euro Strafe zahlen  SPIEGEL ONLINEAfD muss 34.000 Euro Strafe für Höckes Kyffhäusertreffen zahlen  t-online.deBundestag verhängt Strafe von 34.000 Euro gegen A
  • 12.

    War doch nicht alles schlecht damals

    vom 188.7 Punkte ic_school_black_18dp
    War doch nicht alles schlecht damals Die AfD entdeckt den deutschen Kolonialismus Rosaly Magg 19 November, 2018 - 17:01 Andreas Bohne iz3w - informationszentrum 3.