1. Nachrichten >
  2. Ausland >
  3. Neue Regelungen von Juli an - Millionen Menschen bekommen mehr Geld - Süddeutsche Zeitung

Neue Regelungen von Juli an - Millionen Menschen bekommen mehr Geld - Süddeutsche Zeitung

Ausland vom | Direktlink: sueddeutsche.de

  1. Neue Regelungen von Juli an - Millionen Menschen bekommen mehr Geld  Süddeutsche Zeitung
  2. Kindergeld, Rente, Grundeinkommen: Was sich ab dem 1. Juli alles ändert  FOCUS Online
  3. Rente, Kindergeld, Porto: Das ändert sich zum 1. Juli  SPIEGEL ONLINE
  4. Das ändert sich für Verbraucher zum 1. Juli: Höhere Rente, Portoerhöhung etc.  t-online.de
  5. Änderungen 1. Juli: Rente, Kindergeld – es gibt mehr Geld  EXPRESS
  6. Mehr zum Thema in Google News
...

Externe Quelle mit kompletten Artikel anzeigen

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/1-juli-aenderungen-rente-kindergeld-1.4506314
Zur Startseite

Kommentiere zu Neue Regelungen von Juli an - Millionen Menschen bekommen mehr Geld - Sddeutsche Zeitung






➤ Weitere Beiträge von Team Security | IT Sicherheit

Corona-Krise: Wir veröffentlichen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

vom 169.95 Punkte ic_school_black_18dp
Mit einem weitreichenden Gesetz will der Bund zusätzliche Befugnisse in der Corona-Krise erhalten. Wir dokumentieren den ersten Gesetzentwurf, der auch die Möglichkeit zur Handy-Ortung vorsah. Jens Spahn wollte per Gesetz eine umfassende Handy-Ortung ermöglichen Foto-Credit: Brasilianische Nachrichtenagentur, CC BY 3.0 BR

Ein ewiges Hin und Her

vom 142.22 Punkte ic_school_black_18dp
Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix

Neuer Lagebericht zu Syrien: Desolate Menschenrechtslage im Bürgerkrieg

vom 137.03 Punkte ic_school_black_18dp
Das Auswärtige Amt hat uns einen neuen Lagebericht zu Syrien herausgegeben. Er zeigt, wie schlimm die Lage vor Ort ist – und dass Abschiebungen nach Syrien gegen Menschenrechte verstoßen würden. Die Menschenrechtslage in S

Zeit und Raum

vom 125.67 Punkte ic_school_black_18dp
Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE

Mali: Abschiebungen als postkoloniale Praxis

vom 123.63 Punkte ic_school_black_18dp
Mali: Abschiebungen als postkoloniale Praxis [email protected]… 31 Januar, 2020 - 11:04 Almamy Sylla Susanne Ursula Schultz PERIPHERIE

Neue Regelungen und Gesetzes­ände­run­gen im Jahr 2019

vom 122.25 Punkte ic_school_black_18dp
Das Jahr 2019 bringt zahlreiche neue Regelungen und Gesetzesänderungen mit sich. So gibt es zum 1. Januar höhere steuerliche Entlastungen. Der steuerliche Grundfreibetrag steigt von derzeit 9.000 auf 9.168 Euro. Mehr Geld gibt es auch für

Burggraben um Bundestag: Wir verklagen das Parlament

vom 112.12 Punkte ic_school_black_18dp
Schon lange vor den Verschwörungs-Demos Ende August hat der Bundestag beschlossen, einen Burggraben um Teile des Parlamentsgebäudes bauen zu lassen. Den Beschluss selbst will er aber nicht herausgeben. Deswegen verklagen wir den Bundestag

Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

vom 110.58 Punkte ic_school_black_18dp
Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E

Gelockert in eine neue Normalität der Krise?

vom 109.72 Punkte ic_school_black_18dp
Gelockert in eine neue Normalität der Krise? Überlegungen zu einer emanzipatorischen Pandemiebekämpfung, Teil 1 harry adler 20 Mai, 2020 - 15:39 Alex Demirovic

Mittelaufwuchs im Etat von Innen­minister Seehofer

vom 103.47 Punkte ic_school_black_18dp
Der am Donnerstag, 10. Dezember 2020, zur abschließenden Beratung anstehende Einzelplan 06 (Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat) im Haushalt 2021 (19/22600) sieht Ausgaben in Höhe von 18,46 Milliarden Euro (2020: 15,67 Milliarden

Überweisungen im vereinfachten Verfahren

vom 102.91 Punkte ic_school_black_18dp
Ohne Aussprache überweist der Bundestag am Donnerstag, 23. April 2020, eine Reihe von Vorlagen zur weiteren Beratung in die Ausschüsse: Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes: Im Ausschuss für Inneres und Heimat beraten werden

Der Entwicklung trotzen

vom 100.69 Punkte ic_school_black_18dp
Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch