1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Weblogs >
  3. Politik-Blogs >
  4. Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass

Politik-Blogs vom | Direktlink: jungle.world Nachrichten Bewertung

  • Jungle.World
  • abo
  • Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass
Frauenhass

Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass

Verbrecher Verlag 2019, 200 Seiten, Broschur.

Beschreibung

Antifeminismus will die Errungenschaften der (queer)feministischen Bewegungen zurückdrehen: durch Begriffsumdeutungen, Angriffe auf reproduktive Rechte, Ressourcen und Gleichstellungsmaßnahmen. Akteur*innen der extremen Rechten, Konservative und die "gesellschaftliche Mitte" treffen sich in einer Ideologie von Frauen*hass und LGBTIQ*feindlichkeit. Sie vereint der Wunsch nach einer binären Geschlechterordnung und einer Männlichkeit, die gemeinhin als »toxisch« bezeichnet wird. Antifeminismus kann auch tödlich sein: Der Glaube an männliche Vorherrschaft stellt die Basis für sexualisierte Gewalt, Femizide und Terrorismus dar. Paradoxerweise hat die Rechte »Frauenrechte« dort für sich entdeckt, wo die »weiße Frau als Opfer« eine scheinbar neue Mobilisierungskraft entfalten kann: in Kandel, Chemnitz oder Wien.

Wo antifaschistische Kritik diese rassistischen Frauenrechtskämpfe als reine Instrumentalisierung abtut, wird verkannt, dass das Engagement rechter Frauen* auch als Selbstermächtigung funktioniert – die jedoch antifeministisch bleibt.

Dagegen stellt dieses Buch einen Feminismus, der die patriarchale Ordnung hinterfragt, Männlichkeit nicht heilen will und grundlegend antifaschistisch ist.

Jetzt ein Abo abschließen und Prämie auswählen*

*Keine Prämie bei Abschluß eines Probeabonnements 

...

https://jungle.world/abo/praemien/autorinnenkollektiv-ak-fein-frauenrechte-und-frauenhass

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    „Solidarität ist das Wichtigste, wenn es um Feminismus geht“

    vom 202.1 Punkte ic_school_black_18dp
    „Solidarität ist das Wichtigste, wenn es um Feminismus geht“ Ein Gespräch mit den Feministinnen Kerstin Wilhelms-Zywocki und Marina Minor Bernd Drücke 8 März, 2019 - 14:06 Bernd Dr
  • 2.

    Der lange Weg zum Frauenwahlrecht

    vom 140.92 Punkte ic_school_black_18dp
    Das Jahr 2019 bot vielfach Gelegenheit zurückzublicken auf einen Meilenstein in der Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland und auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Frauen. Seit einhundert Jahren – genauer: seit der Wahl zur Nationalversammlung
  • 3.

    Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass

    vom 131.6 Punkte ic_school_black_18dp
    Jungle.World abo Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass Autor*innenkollektiv AK Fe.In: Frauen*Rechte und Frauen*Hass
  • 4.

    Wider den Machismo

    vom 107.61 Punkte ic_school_black_18dp
    Wider den Machismo Brasilianische Feministinnen wehren sich gegen Präsident Bolsonaro Rosaly Magg 30 April, 2019 - 11:50 Uta Grunert iz3w - informationszen
  • 5.

    100 Jahre Räterepublik

    vom 95.78 Punkte ic_school_black_18dp
    100 Jahre Räterepublik Fünf Thesen zur Bayerischen Revolution 1919 Bernd Drücke 26 Januar, 2019 - 01:15 Simon Schaupp Graswurzelrevolution
  • 6.

    Achtundsechzig war weiblich

    vom 94.89 Punkte ic_school_black_18dp
    Achtundsechzig war weiblich Die Frauen wurden Achtundsechzigerinnen, indem sie sich selbst und das Land veränderten. Prager Frühling 19 November, 2018 - 16:34 Christina von Hodenberg
  • 7.

    Raus aus den Kinderschuhen!

    vom 94.89 Punkte ic_school_black_18dp
    Raus aus den Kinderschuhen! Hochschulreformen und die Gleichstellung der Geschlechter Werner Zentner 15 Januar, 2020 - 11:22 Patrick Weißler FORUM Wissen
  • 8.

    Französischer Autor Yann Moix provoziert mit Äußerungen über ältere Frauen - WEB.DE News

    vom 64.45 Punkte ic_school_black_18dp
    Französischer Autor Yann Moix provoziert mit Äußerungen über ältere Frauen  WEB.DE News„Frauen über 50 sind zu alt, um sie zu lieben!“ | freundin.de  freundinFranzösischer Autor provoziert mit Aussagen ü
  • 9.

    Auf deutscher Scholle – Landwirtschaft von rechts

    vom 63.36 Punkte ic_school_black_18dp
    Auf deutscher Scholle – Landwirtschaft von rechts Völkische Tradition und aktuelle Strategien Redaktion GID 4 Juli, 2019 - 14:01 Marius Hellwig GID - Der Gen-ethisch
  • 10.

    Was Frauen im Parlament in hundert Jahren erreicht haben

    vom 61.4 Punkte ic_school_black_18dp
    100 Jahre Wahlrecht für Frauen in Deutschland. Zum Auftakt einer dreitägigen internationalen Historiker-Konferenz im Deutschen Bundestag diskutierten am Mittwochabend, 6. März 2019, die frühere Bundesfamilienministerin Dr. Kristina
  • 11.

    Nulltoleranz

    vom 59.7 Punkte ic_school_black_18dp
    Nulltoleranz Rechte Ideologien in der Kritik Redaktion GID 3 June, 2019 - 13:47 Judith Düesberg GID - Der Gen-ethische Informationsdienst Umwel
  • 12.

    Rede von Staatsministerin Müntefering anlässlich der Eröffnung der Fotoausstellung zum Leuchtturmprojekt der Transformations­partnerschaft „Schreibwerkstätten für Frauen im Irak“

    vom 58.61 Punkte ic_school_black_18dp
    Mit starken Stimmen hat diese Vernissage begonnen und von starken Stimmen, Bildern und Worten wird sie getragen. Es ist mir eine große Freude, dass wir heute im Lichthof des Auswärtigen Amts die Fotoausstellung „Schreiben – Mein Fenst