1. Bildung - Gesellschaft >
  2. Politik - Wirtschaft >
  3. Vogelschau: Der Spatz von Nürnberg

ArabicEnglishFrenchGermanGreekItalianJapaneseKoreanPersianPolishPortugueseRussianSpanishTurkishVietnamese

Vogelschau: Der Spatz von Nürnberg

Politik & Wirtschaft vom | Direktlink: jungewelt.de Nachrichten Bewertung

Minima ornithologica: Einfach ist ja nichts, aber einer wird sich behaupten....

https://www.jungewelt.de/artikel/361061.vogelschau-der-spatz-von-n%C3%BCrnberg.html

Externe Webseite mit kompletten Inhalt öffnen

Kommentiere zu Vogelschau: Der Spatz von Nrnberg






Ähnliche Beiträge

  • 1.

    Zeit und Raum

    vom 97.67 Punkte ic_school_black_18dp
    Zeit und Raum Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus [email protected]… 18 Januar, 2019 - 18:10 Wolfgang Hein PERIPHERIE
  • 2.

    Ein ewiges Hin und Her

    vom 86.92 Punkte ic_school_black_18dp
    Ein ewiges Hin und Her Widerstand gegen Vertreibung durch "Entwicklung" im Bewässerungsprojekt Office du Niger, Mali [email protected]… 5 November, 2019 - 17:08 Daniel Bendix
  • 3.

    Der Entwicklung trotzen

    vom 68.99 Punkte ic_school_black_18dp
    Der Entwicklung trotzen Ein Megastaudammprojekt im Nordsudan und der lokale Widerstand gegen Vertreibungen [email protected]… 10 September, 2019 - 18:12 Valerie Hänsch
  • 4.

    Artenvielfalt: Forscher warnen vor Vogelsterben

    vom 51.93 Punkte ic_school_black_18dp
    Amsel, Sperling und Star: Vor allem am Bodensee, aber auch in anderen Regionen, sind die Bestände vieler Vogelarten zurückgegangen. Ein Grund sei der Verlust von Nahrung.
  • 5.

    Serie: Die Loyalen: Wie ein Skispringer ohne Ski

    vom 51.64 Punkte ic_school_black_18dp
    Michael Spatz hat elf Jahre lang in der Handball-Bundesliga gespielt, die meiste Zeit für den TV Großwallstadt. Auch nach dem Abstieg blieb er - weil er hier gefunden hat, was er suchte.
  • 6.

    Subjektivität im Zeitalter der digitalen Maschinerie

    vom 45.87 Punkte ic_school_black_18dp
    Subjektivität im Zeitalter der digitalen Maschinerie Marx revisited Nicoletta Rapetti 14 Dezember, 2018 - 23:53 Friedhelm Schütte Widersprüche
  • 7.

    Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“

    vom 39.22 Punkte ic_school_black_18dp
    Vom Schicksal der „wunderlichsten aller Revolutionen“ Frieden! Demokratie! Sozialismus!? – Die zwiespältigen Resultate einer deutschen Revolution Gerd Wiegel 22 Oktober, 2018 - 10:15 Stefan Bollin
  • 8.

    100 Jahre Räterepublik

    vom 38.83 Punkte ic_school_black_18dp
    100 Jahre Räterepublik Fünf Thesen zur Bayerischen Revolution 1919 Bernd Drücke 26 Januar, 2019 - 01:15 Simon Schaupp Graswurzelrevolution
  • 9.

    Dialektik des Kommunistischen und Bürgerlichen

    vom 38.58 Punkte ic_school_black_18dp
    Dialektik des Kommunistischen und Bürgerlichen Die sozialismustheoretischen Grundlagen der Ästhetik Lothar Kühnes harry adler 30 Juli, 2019 - 13:37 Michael Brie
  • 10.

    Afrikanische Entwicklungsalternativen

    vom 37.95 Punkte ic_school_black_18dp
    Afrikanische Entwicklungsalternativen Ubuntu und die Post-Development-Debatte [email protected]… 17 Oktober, 2018 - 11:49 Sally Matthews PERIPHERIE
  • 11.

    Karl Marx heute

    vom 37.17 Punkte ic_school_black_18dp
    Karl Marx heute Kapitalanalyse und politisch-gesellschaftliche Perspektiven Nicoletta Rapetti 14 Dezember, 2018 - 23:46 Heinz Sünker Widersprüche
  • 12.

    Die E-Mails des Ministers: Wir verklagen Innenminister Seehofer

    vom 36.42 Punkte ic_school_black_18dp
    Wenn der Innenminister einen Artikel im Internet liest und als einen Beweggrund für Regierungsentscheidungen nennt, hat die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, was er liest. Mit einer Klage wollen wir Horst Seehofer dazu zwingen, E